Schrauber-WE April 2019

Hier könnt Ihr Treffen und Termine rund um die IFA-LKWs einstellen.
Antworten
Benutzeravatar
Froschvater
Chronist
Beiträge: 1063
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 14:42
Wohnort: Halberstadt
Kontaktdaten:

Re: Schrauber-WE April 2019

Beitrag von Froschvater » Mo 15. Apr 2019, 05:47

Die Bilder machen es quasi noch schader, dass ich nicht dabei sein konnte. Viele zufriedene Gesichter und wahrscheinlich noch mehr gelungene Reparaturen. Vielleicht berichtet noch jemand von den Details?

Gedanklich hatte ich ja auch die Bremsflüssigkeit getauscht. Gestern Abend war davon leider nichts zu sehen ...
"Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe." -Walter Röhrl

Benutzeravatar
Elron666
Finanzen
Beiträge: 1547
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 14:53
Wohnort: Braunschweig

Re: Schrauber-WE April 2019

Beitrag von Elron666 » Mo 15. Apr 2019, 08:43

Hallo Jungs und Mädels,
auch von mir noch ganz liebe Worte und Danksagungen an ALLE... :)

Wie immer viel zu kurz, aber dafür Intensiv und Produktiv in jeglicher Hinsicht....

Ein dickes Lob noch einmal für die Gastgeber und das lecker vorbereitete Essen von Allen.
Die vielen schönen Bilder geben einiges von dem wieder, was wir am WE so getrieben haben...
Bei mir Stand auf dem Programm: Handpumpen Filter reinigen, Tank überprüfen, Ventile einstellen, Bremsflüssigkeit wechseln,
Einspritzdüsen (Spritzbild) überprüfen... Bier trinken... ;)

Was wurde geschafft:
Vorfilter reinigen wurde erledigt mit erschreckendem Bild... Schon bei der Anreise am Freitag, gab es den ersten Stopp nach 30 km...
IMG-20190412-WA0014.jpg
obwohl ich dieses Jahr schon rund 650 km gefahren bin und auch über den Winter den Tank Rand voll hatte und diese Woche erst frisch getankt hatte und den Filter erst im März ohne Mängel gereinigt hatte... :x
Die Heimreise verlief aber ohne weiteren Stopp, außer einen Zwischenstopp zum Pizza essen und Familie Hummel über die Straße zum winken...

Tank überprüft durch Sichtprüfung ohne weiteren Befund, da der Tank auch noch voll war...es wurde aber kein Dreck, Schlamm etc. gesichtet...

Bremsflüssigkeit wurde mit großen Problemen gewechselt und nach anfänglichen Problemen (alles saß zu fest) wurden dann auch die Räder und Bremstrommeln an der VA abgenommen und alles gereinigt und wieder zusammen gebaut. Bei der Heimreise hatte ich dann ein gutes sicheres Gefühl mit starken gleichmäßig bremsenden Bremsen... Da auch noch einmal ein Danke an Alle.

Die Ventile hatten sich Charly und Jörg (Dogge) vorgenommen und wie ein altes Ehepaar diskutierend, aber akribisch und mit doppelter Prüfung abgearbeitet... Das gefühlte Ergebnis kann sich sehen lassen... Motor läuft ruhiger und sauber.... :-)

Zu den Einspritzdüsen sind wir nicht mehr gekommen, da fehlte uns einfach die Zeit... Da der Motor aber gut läuft, konnten wir den Punkt auch weg lassen.

Alles im Allen hat sich das WE gelohnt und die Fahrsaison kann kommen... Jetzt steht wie immer nur noch Kosmetik auf dem Programm...

Es waren ja dieses WE auch viele neue Gesichter mit vor Ort...

Mario mit Sohn (weiß er selber nicht, aber der Sohn wird es richten)
Jan mit Sohn (opabubbi)
Stephan mit Frau und Kind (Malaka)
Richard... (rmw)

haben alle einen guten Eindruck hinterlassen und passen gut mit in unser Team...

Weitere Bilder habe ich leider nicht gemacht, da ich mein Telefon weg gelegt hatte...

Mit dem Bier trinken hat es auch nur zum Abend hin geklappt, da die Arbeit uns zu sehr im Griff hatte....

Nochmals Danke an Alle und hoffentlich auf bald zum Frühjahrstreffen vielleicht...

abgegrüsst
Elron666 :-)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Das Leben ist schon Hart und Gemein, aber ohne IFA noch viel Härter und Gemeiner ;)

Benutzeravatar
opabubbi
Mitglied
Beiträge: 117
Registriert: So 21. Jan 2018, 15:21
Wohnort: Fürstenberg/H

Re: Schrauber-WE April 2019

Beitrag von opabubbi » Mo 15. Apr 2019, 11:53

Hallo in die Runde!!

Auch von mir herzlichen Dank an die Gastgeber Hanno und Michaela , auch fand ich es sehr schön mal ein paar Leute von IFA Schrauber kennen gelernt zu haben!

Habe wieder mal ein paar Sachen gelernt, wie Einspritzventile abdrücken und einstellen!!

Des weiteren wie Charly einen verrückt machen kann( Spaß) wann der Motor endlich kaputt geht!!!

Ich habe den Kupplungsdruckverstärker instandgesetzt , den Dieselfilter gewechselt und den Motor 2 Stunden mit Dogge und Charly den Motor endoskopiert !


Danke auch noch mal an Dogge der mir die von Charly gemachte Angst wieder ein bisschen genommen hat!!

Essen war sehr lecker auch das abendliche Beisammen sein!

Nochmals Danke und auf ein Wiedersehen

Gruß Jan
Treu gedient!!! :evil:

Benutzeravatar
Euro-Biene
Forumshummel
Beiträge: 506
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 14:59

Re: Schrauber-WE April 2019

Beitrag von Euro-Biene » Mo 15. Apr 2019, 17:05

Und Marcel immer in kurze Hose.... verrückt der Kerl...
Super Bilder vielen Dank
Gruß Hummel

Gesendet von meinem U FEEL mit Tapatalk

IFA krank

rmw
Mitglied
Beiträge: 244
Registriert: Fr 14. Apr 2017, 18:15
Wohnort: Königs Wusterhausen

Re: Schrauber-WE April 2019

Beitrag von rmw » Mo 15. Apr 2019, 19:24

Hallo,

ich kann mich nur anschließen.

Nette Leute getroffen und gute Gespräche geführt.
Was ärgere ich mich, dass ich nicht mitm L60 gekommen bin. Und Vaddern, dass er nicht einfach nach dem Mittag kurz vorbei gefahren/gekommen ist.

Gruß
Richard

Benutzeravatar
Elron666
Finanzen
Beiträge: 1547
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 14:53
Wohnort: Braunschweig

Re: Schrauber-WE April 2019

Beitrag von Elron666 » Di 16. Apr 2019, 05:39

@Bienchen,
das Marcel lange Hosen tragen wird, sehen wir bei ihm nur bei der Arbeit... denn da muss er lange Hosen tragen wegen der Sicherheit und der Optik...
Wollen doch auch keine Frauen mit Minirock beim schrauben haben. Oder??? :)

Richard du bist noch Jung und kannst noch viel erleben... und wichtig ist Vatern immer mit nehmen... die Zeit vergeht zu schnell!!!

Auf eine schöne Saison 2019...

abgegrüsst
Elron666 :-)
Das Leben ist schon Hart und Gemein, aber ohne IFA noch viel Härter und Gemeiner ;)

Benutzeravatar
ADK-Fahrer
Forenteam
Beiträge: 1319
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 14:35
Wohnort: Ludwigsfelde

Re: Schrauber-WE April 2019

Beitrag von ADK-Fahrer » Di 16. Apr 2019, 11:07

Elron666 hat geschrieben:
Di 16. Apr 2019, 05:39
@Bienchen,

Wollen doch auch keine Frauen mit Minirock beim schrauben haben. Oder??? :)

abgegrüsst
Elron666 :-)
Ronny,
was schreibst Du hier denn dünnes?
Ich hab nix gegen ein wenig Ablenkung :D
Ruß :roll: :lol:
Hanno
______________________________________
Es stimmt übrigens nicht, dass Teile die man dabei hat, nicht kaputt gehen.
Richtig ist dagegen, dass Probleme die man mit Bordmitteln beheben kann, keine Probleme sind!

Benutzeravatar
L60-Micha
Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: So 13. Jan 2019, 13:37

Re: Schrauber-WE April 2019

Beitrag von L60-Micha » Mi 17. Apr 2019, 20:52

Mensch Männer! Ihr sollt schrauben und nicht gucken! :roll:
Habe ich euch zu früh gelobt?
Gruß!
Micha(ela)

Benutzeravatar
Elron666
Finanzen
Beiträge: 1547
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 14:53
Wohnort: Braunschweig

Re: Schrauber-WE April 2019

Beitrag von Elron666 » Fr 19. Apr 2019, 11:22

L60-Micha hat geschrieben:
Mi 17. Apr 2019, 20:52
Mensch Männer! Ihr sollt schrauben und nicht gucken! :roll:
Habe ich euch zu früh gelobt?
Gruß!
Micha(ela)
Danke Micha...!

Hanno lässt sich aber auch zu leicht ablenken... , von den anderen jungen Kerlen ganz zu schweigen... :shock:

Mit würde das nicht passieren... :lol: :lol: :lol:

sonniges Wochenende...

abgegrüsst
Elron666 :-)
Das Leben ist schon Hart und Gemein, aber ohne IFA noch viel Härter und Gemeiner ;)

Antworten