Scheibengummi zu kurz

Benutzeravatar
Bürger
Mitglied
Beiträge: 18
Registriert: Sa 21. Apr 2018, 19:14
Wohnort: Altmark

Scheibengummi zu kurz

Beitrag von Bürger » So 15. Mär 2020, 18:41

Hallo,

bei den runden Scheiben an meinem L60 sind die Scheibengummi´s etwas zu kurz (oder werden immer kürzer...???). :o
Was tut(schmiert) man da rein oder fehlt da was ?


Grüße Frank
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Euro-Biene
Forumshummel
Beiträge: 696
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 14:59

Re: Scheibengummi zu kurz

Beitrag von Euro-Biene » So 15. Mär 2020, 18:44

Ich habe Schwarzes sikaflex gekauft und es damit abgedichtet und angepasst...so richtig schön.
Geht ganz gut
Gruß hummel

Gesendet von meinem View Prime mit Tapatalk

IFA krank

Benutzeravatar
Bürger
Mitglied
Beiträge: 18
Registriert: Sa 21. Apr 2018, 19:14
Wohnort: Altmark

Re: Scheibengummi zu kurz

Beitrag von Bürger » So 15. Mär 2020, 18:56

ok, ist es egal welches (521 oder 221) ?


Grüße Frank

Benutzeravatar
einstein4567
Administrator
Beiträge: 826
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 16:35
Wohnort: bei Schwerin
Kontaktdaten:

Re: Scheibengummi zu kurz

Beitrag von einstein4567 » So 15. Mär 2020, 20:11

Einfach von einem alten Gummi ein Stück abschneiden und zwischensetzen. Das mit dem Spalt habe ich auch schon oft beobachtet.
:lol: Wenn du an Sex denkst, bist du noch nie L60 gefahren. :lol:

Benutzeravatar
Ifal60forever
Mitglied
Beiträge: 102
Registriert: Mo 17. Jul 2017, 19:48
Wohnort: Harra

Re: Scheibengummi zu kurz

Beitrag von Ifal60forever » So 15. Mär 2020, 22:30

Jup der Spalt ist bei mir auch

Gesendet von meinem Z2 mit Tapatalk

Hier wird Diesel noch mit liebe verbrannt :D

Benutzeravatar
Froschvater
Chronist
Beiträge: 1294
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 14:42
Wohnort: Halberstadt
Kontaktdaten:

Re: Scheibengummi zu kurz

Beitrag von Froschvater » Mo 16. Mär 2020, 05:07

Diese Spalten gab es früher auch schon. Mein erster Trabant hatte das bereits 1987, als ich ihn gekauft habe. Damals habe ich solchen braunen Klempnerkitt, wie man für Abflüsse verwendet, reingemacht. Eher der Situation geschuldet, dass man ja erstmal genommen hat, was gerade da war. Wir hatten den Kitt ...

Aus meiner Sicht ist das eine normale Erscheinung. Das Gummi verliert mit der Zeit einige lösliche Bestandteile, ich denke Weichmacher etc. Dadurch verliert es an „Volumen“, was in erster Linie heißt: es wird kürzer. Ich habe seither immer versucht, das Scheibengummi beim Einsetzen der Scheiben so lang wie möglich zu lassen. Also keinesfalls so straff es geht aufziehen, sondern eher so locker es geht.

Da natürlich und trotzdem auch an meinen Fahrzeugen diese Spalten auftreten, dichte ich es auch mit schwarzer Dichtmasse ab. Bin mir aber nicht sicher, was hier das Beste ist. Und wenn der Spalt groß genug ist, dann natürlich am Besten ein kleines Stück vom Dichtgummi einsetzen. Das sieht sicherlich noch am besten aus.
"Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe." -Walter Röhrl

Quecke
Mitglied
Beiträge: 284
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 18:50
Wohnort: oppurg

Re: Scheibengummi zu kurz

Beitrag von Quecke » Mo 16. Mär 2020, 05:55

Wie Frosch und Volker schon geschrieben haben. Ein Stück alten Gummi einsetzen. Aber das etwas Größer lassen. Wir lassen die Scheibengummis ca 1-1,5cm länger und setzen den ein.
Bin ich Ölich bin ich fröhlich :D

Benutzeravatar
ADK-Fahrer
Forenteam
Beiträge: 1539
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 14:35
Wohnort: Ludwigsfelde

Re: Scheibengummi zu kurz

Beitrag von ADK-Fahrer » Mo 16. Mär 2020, 06:22

Moin,
wir haben ja auch regelmäßig mit Gummidichtungen zu tun und der Hersteller sagt, 2% Längenzuschlag.
Also pro Meter 2 cm länger!
D.h. die Dichtungen müssen beim Einsetzen gestaucht werden.
Ruß :roll: :lol:
Hanno
______________________________________
Es stimmt übrigens nicht, dass Teile die man dabei hat, nicht kaputt gehen.
Richtig ist dagegen, dass Probleme, die man mit Bordmitteln beheben kann, keine Probleme sind!

Benutzeravatar
FamilieJacobs
Mitglied
Beiträge: 1243
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 14:42
Wohnort: Bregenstedt bei Magdeburg

Re: Scheibengummi zu kurz

Beitrag von FamilieJacobs » Mo 16. Mär 2020, 06:55

Moin, ich habe auch schwarze Silikondichtmasse genommen, hält jetzt schon knapp 10 Jahre...
Gruß
CJ
Es grüßen Nicole, Freddy, Ida, Ludwig und Christian!
Life is too short to drive boring cars :mrgreen:

Benutzeravatar
Elron666
Finanzen
Beiträge: 1879
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 14:53
Wohnort: Braunschweig

Re: Scheibengummi zu kurz

Beitrag von Elron666 » Mo 16. Mär 2020, 13:06

Am Anfang hat mich das auch immer gestört, aber jetzt mit großer Heizung und guter Iso im Fahrerhaus, bin ich froh, das es überhaupt noch einen Luftabzug gibt... ;) nach dem schönen Essen und Trinken bei Treffen rumort mein Bauch nämlich immer ganz schön... :lol: :lol: :lol:

abgegrüsst
Elron666 :-)
Das Leben ist schon Hart und Gemein, aber ohne IFA noch viel Härter und Gemeiner ;)

Antworten