5. Herbstreffen 25. - 27. September 2020 in Schleibnitz

Hier könnt Ihr Treffen und Termine rund um die IFA-LKWs einstellen.
Antworten
Benutzeravatar
Elron666
Finanzen
Beiträge: 2072
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 14:53
Wohnort: Braunschweig

Re: 5. Herbstreffen 25. - 27. September 2020 in Schleibnitz

Beitrag von Elron666 » Do 3. Sep 2020, 14:49

Hallo Frosch,
also Grillzeug bringt ja eh jeder für sich mit... Aber eine ordentliche Kartoffelsuppe hat noch keinem geschadet... Gerade zur Herbstzeit ist eine ordentliche Suppe besser wie jede Medizin... :) Ich würde dem ganzen noch etwas Knoblauch bei geben und ausreichend Pfeffer... Dann ist sie schön würzig... ;)

Ich meine wir sind über 60. Leute bis jetzt und da essen vielleicht nicht alle Kartoffelsuppe, da kann der Grill ruhig parallel dazu laufen und vielleicht auch die leckeren Rosmarien Kartoffeln... Wer gut gegessen hat, darf auch gut den Abend verbringen...

Von der Planung her, sollten wir spätestens 16.00 Uhr wieder auf dem Platz zurück sein Frosch... da ist eh die angesprochene Kaffeepause und dann ist genug Zeit für die Vorbereitung und Kochen mit der FKÜ180... Sollte dann noch etwas übrig bleiben, verzichte ich freiwillig auf das Frühstücksbrötchen
und esse dafür die dann schön durchgezogene Kartoffelsuppe mit extra frischem Knoblauch... :)

Aber mal sehen was die anderen Sagen...

abgegrüsst
Elron666 :-)
Das Leben ist schon Hart und Gemein, aber ohne IFA noch viel Härter und Gemeiner ;)

Quecke
Mitglied
Beiträge: 302
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 18:50
Wohnort: oppurg

Re: 5. Herbstreffen 25. - 27. September 2020 in Schleibnitz

Beitrag von Quecke » Fr 4. Sep 2020, 04:49

Ich meld mich freiwillig zum Küchendienst :D
Bin ich Ölich bin ich fröhlich :D

Benutzeravatar
Euro-Biene
Forumshummel
Beiträge: 789
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 14:59

Re: 5. Herbstreffen 25. - 27. September 2020 in Schleibnitz

Beitrag von Euro-Biene » Fr 4. Sep 2020, 05:23

Guten Morgen ihr fleißigen Organisatoren.
Wir sagen auch Kartoffelsuppe und wären natürlich gleich hintendran zum Kochen.
Wir trainieren schon mal vorab.
Bei uns gibts morgens kesselgulasch aller froschhummel.Bild

Gesendet von meinem SM-A605FN mit Tapatalk

IFA krank

Benutzeravatar
schulz-liesten
Mitglied
Beiträge: 2240
Registriert: Mi 7. Sep 2016, 05:21
Wohnort: Salzwedel

Re: 5. Herbstreffen 25. - 27. September 2020 in Schleibnitz

Beitrag von schulz-liesten » Fr 4. Sep 2020, 05:42

Kartoffelsuppe ist doch gut und recht fix gemacht.
Das sollten wir hinbekommen.
Bin auch beim Küchendienst bei ;)
Ich freu mich auch :D
Ja,ich darf das :mrgreen:
Hier wird der Diesel noch mit viel Liebe verbrannt und das nicht zu wenig!!!

Benutzeravatar
Froschvater
Chronist
Beiträge: 1508
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 14:42
Wohnort: Halberstadt
Kontaktdaten:

Re: 5. Herbstreffen 25. - 27. September 2020 in Schleibnitz

Beitrag von Froschvater » Fr 4. Sep 2020, 08:03

Elron666 hat geschrieben:
Do 3. Sep 2020, 14:49
... Ich würde dem ganzen noch etwas Knoblauch bei geben und ausreichend Pfeffer... Dann ist sie schön würzig... ;)
Natürlich bekommt das Püppchen noch Gewürz um die Zutaten vollen schmackhaft zu machen. Neben Knoblauch (?) und Pfeffer gehört nach meinem Geschmack noch:

Lorbeerblätter
Pimentkörner
Majoran
Currypulver edelsüß
Salz
Brühpulver

dran. Und dann ist sie schön würzig!
"Wer sein Auto zu wichtig nimmt, macht es zum Laster." - Hans-Jürgen Quadbeck-Seeger

Benutzeravatar
einstein4567
Administrator
Beiträge: 899
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 16:35
Wohnort: bei Schwerin
Kontaktdaten:

Re: 5. Herbstreffen 25. - 27. September 2020 in Schleibnitz

Beitrag von einstein4567 » Fr 4. Sep 2020, 15:32

1. Frosch..........2 Pers und W50
2. Elron............2 Pers und W50
3. Schulzi..........1 Pers und W50
4. Imodra..........2 Pers und Ranger?
5. Hummelchen..1 Pers und W50
6. Ecki.............2 Pers und W50 oder L60
7. Thunderbird...2 Pers und Pkw+Wohni
8. Ingolf...........2 Pers und W50
9. Quecke.........2 Pers und Ural
10. jeepjeep57....2 Pers und W50
11. Lotte...........4 Pers und W50 + HL70/72
12. einstein........2 Pers und L60
13. Lura............1 Pers und Magirus
14. Jo...............2 Pers und W50
15. Peking..........1 Pers und Ural
16. Wüstenfuchs...4 Pers und W50
17. Arne+Kai-Uwe.2 Pers und PKW
18. Kumpelfreund.2 Pers und W50
19. Dogbone........2 Pers und W50
20. Krümel..........1 Pers und L60
21. Judi..............3 Pers und W50
22. Manfred.........2 Pers und L60
23. Vati..............3 Pers und L60
24. Torsten38.......2 Pers und L60
25. Robito.......... 2 Pers und W50
26. Steppenwolff..2 Pers und W50
27. Oli...............? Pers und W50
28. Penelope.......2 Pers und Toyota Hilux
29. Charly...........2 Pers und L60
30. OBB Küste......2 Pers und ? + Wohni
31. Wolfi............1 Pers und L60
32. Björn............2 Pers + Baby und L60
--------------------------------------------------
Teilnehmer:...... 63 Pers und 27 LKW´s + Vergleichsfahrzeuge
==============================================
:lol: Wenn du an Sex denkst, bist du noch nie L60 gefahren. :lol:

Manfred Liebau
Mitglied
Beiträge: 26
Registriert: Di 20. Sep 2016, 14:26

Re: 5. Herbstreffen 25. - 27. September 2020 in Schleibnitz?

Beitrag von Manfred Liebau » Sa 5. Sep 2020, 19:55

Moin,
ist ja richtig spannend die Vorbereitungen für das Herbsttreffen zu verfolgen .
Vorhandene Technik muss schon genutzt werden , meine damit die Gulaschkanone und eine zünftige Suppe für die ganze Truppe, glaube, besser geht nicht. Ob Kartoffel -oder Erbsensuppe mit Bockwurst, in solchen Größenordnungen schmecks am besten .
Nun meine Frage in die Runde , wie und was können wir bei der Vorbereitung unseres Treffens beitragen ?

Schönen Nachmittag und Grüße von
D&M

Benutzeravatar
Froschvater
Chronist
Beiträge: 1508
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 14:42
Wohnort: Halberstadt
Kontaktdaten:

5. Herbstreffen 25. - 27. September 2020 in Schleibnitz

Beitrag von Froschvater » So 6. Sep 2020, 08:22

Die Kartoffelsuppe habe ich heute schon mal probiert. Ein echtes Sonntagsessen:

Bild


Abweichend vom Herbsttreffenrezept allerdings ohne Knoblauch. Hatte ich gerade nicht im Haus. Streitbar wäre auch die Bockwurst, ob in Scheiben oder als Ganzes. Ich schneide sie immer in Scheiben, weil sie dann der Suppe noch etwas vom Geschmack gibt. Außerdem garantiert es, dass bis zum letzten Teller noch Bockwurst da ist ...
Mancher mag sie jedoch lieber als Ganzes. So kenne ich es auch von unterwegs. Das hat den Vorteil, dass jeder eine Bockwurst zu seinem Teller Suppe bekommt. Oder man möchte gar keine Bockwurst, das geht auch.

Wie wollt ihr das?
"Wer sein Auto zu wichtig nimmt, macht es zum Laster." - Hans-Jürgen Quadbeck-Seeger

Benutzeravatar
Euro-Biene
Forumshummel
Beiträge: 789
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 14:59

Re: 5. Herbstreffen 25. - 27. September 2020 in Schleibnitz

Beitrag von Euro-Biene » So 6. Sep 2020, 13:02

He Frosch.. super lecker sieht das aus...
Also man muss ja immer allen gerecht werden und von daher würde ich die Bowu extra reichen.
Grüße Hummel

Gesendet von meinem SM-A605FN mit Tapatalk

IFA krank

Benutzeravatar
Froschvater
Chronist
Beiträge: 1508
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 14:42
Wohnort: Halberstadt
Kontaktdaten:

Re: 5. Herbstreffen 25. - 27. September 2020 in Schleibnitz

Beitrag von Froschvater » So 6. Sep 2020, 13:05

Euro-Biene hat geschrieben: Also man muss ja immer allen gerecht werden und von daher würde ich die Bowu extra reichen.
Woraus sich die Frage ergibt, ob sie in der Suppe erwärmt werden soll, oder im separaten Wasserbad?
"Wer sein Auto zu wichtig nimmt, macht es zum Laster." - Hans-Jürgen Quadbeck-Seeger

Antworten