Ost trifft West (5.10.19) - 30 Jahre Mauerfall NEUES VOM OSTROST

Hier könnt Ihr Treffen und Termine rund um die IFA-LKWs einstellen.

Hättest du Interesse an diesem Treffen ?

ja - mit PKW oder alternativ
5
12%
ja - mit LKW
19
45%
kann leider nicht
3
7%
nein
0
Keine Stimmen
als Herbsttreffen geeignet
15
36%
 
Abstimmungen insgesamt: 42

Benutzeravatar
Thunderbird
Moderator
Beiträge: 1243
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 17:13
Wohnort: Pößneck, das ist im Osten

Ost trifft West (5.10.19) - 30 Jahre Mauerfall NEUES VOM OSTROST

Beitrag von Thunderbird » Do 10. Jan 2019, 20:07

Hallo liebe Gemeinde,

wie bereits intern im Forenteam angekündigt, hat sich ein interessantes Event aufgetan.
Kürzlich kontaktierte mich eine nette Dame vom PS.Speicher (PS.Depot) Einbeck https://goo.gl/maps/dF9VYs1ShHy
und hat uns mit unseren LKWs zu einem schönen Event eingeladen. Nach regem Austausch von Informationen diesbezüglich sicherte ich ihr zu, dieses Thema als Beitrag in unserem Forum aufzugreifen.
Die Idee sieht wiefolgt aus...

Am 5.10. soll in Einbeck ein außergewöhnliches Treffen stattfinden.
Unter dem Motto "Ost trifft West" plant das Team des PS.Depot Lkw+Bus anlässlich des 30 jährigen Jubiläums zum Mauerfall ein großes Fahrzeugtreffen mit ost- und westdeutschen Oldtimern.
Dabei sind nicht nur Barkas- und Kaelble-LKWs willkommen, sondern historische Fahrzeuge beider deutscher Staaten unabhängig von ihrer Art. Hierzu wird seitens der Organisatoren eine Vielfalt an Fahrzeugen erwartet, die in der Vergangenheit das Straßenbild auf beiden Seiten der innerdeutschen Grenze so unterschiedlich prägten.

Bild

Wer vom PS.Speicher noch nicht gehört hat, kann sich hier gern genauer informieren:
https://www.ps-speicher.de/hauptausstellung.php
Telefon: +49 (0) 5561 923200
E-Mail: entdeckung@ps-speicher.de

Der PS.Speicher ist bekannt für den größten Umzug auf eigener Achse von Sittensen nach Einbeck (ehemalige Bölling Sammlung).
Im PS.Depot LKW und Bus findet man die weltweit größte Sammlung von historischen, fahrbereiten Nutzfahrzeugen.
Im Otto Hahn Park (Otto-Hahn-Straße 3-5) in Einbeck stehen mittlerweile weit über 220 Nutzfahrzeuge für interessierte Besucher bereit – auf über 7.000 qm überdachter Fläche. Die Sammlung umfasst nicht nur Lastkraftwagen sowie große und kleine Busse, sondern auch Baumaschinen und Motoren aus fast 100 Jahren Nutzfahrzeuggeschichte. Viele dieser Schätze des mobilen Kulturguts sind noch fahrbereit und gelegentlich unterwegs auf Fahrzeugtreffen, Messen, Rallyes und anderen Veranstaltungen. Die Fahrzeuge sind – bis auf wenige Ausnahmen – nach Marken sortiert und so geparkt, dass sie möglichst ohne großen Rangieraufwand weggefahren werden können.

Soweit vorerst die allgemeinen Informationen.
Was die Übernachtungen, die Parkplatzsituation, Toiletten, den Strom usw. angeht, folgen noch weitere Details nach Absprache.
Da das Team dort noch mitten in der Planung steckt, konkretisieren sich solche Dinge in den nächsten Tagen.

Was haltet ihr davon? Ich habe dazu eine Umfrage hinzugefügt. Diese endet nie und eure 2 Antworten können jederzeit geändert werden.
Die zweite Stimme ist gedacht zur Frage "als Herbsttreffen geeignet". Es geht noch NICHT um die verbindliche Teilnahme! Das machen wir wie üblich als Liste. Bitte gebt eure Meinung ab.

Sobald genauere Angaben gemacht werden können, würde ich es hier bekanntgeben.
Danke und bis bald!
Liebe Grüße
Heidi & Marco

_________________________________________________
Gehe einen neuen Weg und du triffst neue Freunde
Bild

Andreas L/Z
Mitglied
Beiträge: 87
Registriert: So 21. Jan 2018, 09:01

Re: Ost trifft West (5.10.19) - 30 Jahre Mauerfall NEUES VOM OSTROST

Beitrag von Andreas L/Z » Mo 14. Jan 2019, 19:42

Ich bin auf alle Fälle dabei :D Gleichzeitiges Treffen wäre auch super . Zeitiges erscheinen sichert dann gute Standplätze :roll:

Benutzeravatar
Stubi
Mitglied
Beiträge: 170
Registriert: Di 13. Sep 2016, 20:18
Wohnort: bei Karl-Marx-Stadt

Re: Ost trifft West (5.10.19) - 30 Jahre Mauerfall NEUES VOM OSTROST

Beitrag von Stubi » Sa 9. Mär 2019, 20:18

Ost_trifft_West.pdf
Ich hab mir den Termin schon länger reserviert und eben mal auf der HP vom PS-Speicher das Plakat dazu entdeckt und runtergeladen. Für mich klingt das alles nach einem Tagestreffen ohne Übernachtung. Das wäre aber für die meisten hier bei den Anreisestrecken wenig sinnvoll.
@Thunderbird: habt ihr seitens PS-Speicher mehr Infos zu dem Thema bekommen?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Stubi

Wir die guten Willens sind, geführt von Ahnungslosen, versuchen für die Undankbaren das Unmögliche zu vollbringen. Wir haben so viel mit so wenig so lange versucht daß wir jetzt qualifiziert genug sind fast alles mit nichts zu bewerkstelligen!

Benutzeravatar
Froschvater
Chronist
Beiträge: 1063
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 14:42
Wohnort: Halberstadt
Kontaktdaten:

Re: Ost trifft West (5.10.19) - 30 Jahre Mauerfall NEUES VOM OSTROST

Beitrag von Froschvater » So 10. Mär 2019, 06:25

Moin!
Wie Marco da oben geschrieben hat, werden noch Informationen zu Stellplätzen und Übernachtungen kommen. Es ist ja davon auszugehen, dass das kein Regionaltreffen sein soll und daher auch Gäste mit längerer Anreise über Nacht bleiben werden.

Sollten alle Stricke reißen, dann findet sich für uns mit Sicherheit eine passende Lösung. Von uns im Ostharz sind es „nur“ 120km bis nach Einbeck. Da könnte man zur Not auch hier campen und als Tagesgast dahin fahren.
"Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe." -Walter Röhrl

Benutzeravatar
Thunderbird
Moderator
Beiträge: 1243
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 17:13
Wohnort: Pößneck, das ist im Osten

Re: Ost trifft West (5.10.19) - 30 Jahre Mauerfall NEUES VOM OSTROST

Beitrag von Thunderbird » So 10. Mär 2019, 11:00

Mahlzeit Kollegen,

ja @Stubi, es war in der Tat so angestrebt, dort über das gesamte Wochenende stehen zu können. Da es jedoch im PS.Speicher gerade straff an der eigenen Organisation des Events brennt, werden für uns relevante und wichtige Fragen im Anschluss daran abgeklärt. Ich werde gern in nächster Zeit die nette Dame nochmals kontaktieren, um zu erfahren, ob es bereits bezüglich der offenen Fragen Antworten gibt.
Daher bitte noch etwas Geduld, das Treffen ist erst in einem halben Jahr 😉
Liebe Grüße
Heidi & Marco

_________________________________________________
Gehe einen neuen Weg und du triffst neue Freunde
Bild

Benutzeravatar
Thunderbird
Moderator
Beiträge: 1243
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 17:13
Wohnort: Pößneck, das ist im Osten

Re: Ost trifft West (5.10.19) - 30 Jahre Mauerfall NEUES VOM OSTROST

Beitrag von Thunderbird » So 7. Apr 2019, 07:20

Guten Morgen,

hier kurz an dieser Stelle ein kleines Update.

Ich hatte in den letzten Tagen eine kleine Liste von Fragen, was den Ablauf und das Organisatorische angeht, an das Organisationsteam gesendet.
Fragen zu z.B. unseren Kosten, WC, genauer Stellplatz (GPS), Strom und Verpflegung werden noch beantwortet, sobald man für diese Fragen ein offenes Ohr hat. 14 Tage nach dem "OST trifft WEST" gibt es da ein Treckertreffen, von dieser Gemeinschaft kamen in etwa die gleichen Fragen wie von uns... :idea: :D - also sozusagen praxisorientiert ;)

Es würde auch nichts dagegen sprechen, dieses besondere Treffen ebenso zugleich zu einem unserer jährlichen (foreninternen) Herbsttreffen zu deklarieren.

Die Redakteure von 79oktan werden übrigens ebenfalls mit einem Infostand vor Ort sein. Das Buch "Westimporte in der DDR" wird voraussichtlich bei einem Vortrag durch Dr. Rolf Mahlke (dem Urvater von 79oktan) vorgestellt werden. Geplant ist ebenfalls die Teilnahme der Fahrzeuge des www.fuhrpark-ost-west.de .

Ich halte euch auf dem Laufenden und melde mich sofort, sobald es Antworten gibt.
Einen wunderschönen Sonntag wuünsche ich euch allen.

TB
Zuletzt geändert von Thunderbird am Sa 13. Apr 2019, 18:33, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Aktualisierung des Beitrages
Liebe Grüße
Heidi & Marco

_________________________________________________
Gehe einen neuen Weg und du triffst neue Freunde
Bild

Benutzeravatar
Thunderbird
Moderator
Beiträge: 1243
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 17:13
Wohnort: Pößneck, das ist im Osten

Re: Ost trifft West (5.10.19) - 30 Jahre Mauerfall NEUES VOM OSTROST

Beitrag von Thunderbird » Mi 29. Mai 2019, 14:25

Grüße,
nun geht es langsam ans Eingemachte.

WC-Wagen steht zur Verfügung, Stromanschluss ist ebenfalls vorhanden. Dafür könnte man vor Ort eine kleine Spende einsammeln, die dem Museum zugute kommen soll.

Weitere Details, was Kosten und genauen Standort sowie offene Feuerstelle angehen (Rührei 😉✌), werden wir in Kürze erfahren.

Ich würde hier dann gern eine Liste beginnen, um die Teilnehmer zu nennen. Bitte wie üblich fortsetzen, damit ich diese bis Ende August weitergeben kann.

Da dieses historische Treffen meiner Meinung nach ein kleiner Meilenstein sein wird, wäre es sehr geil, die Schrauberfreunde da recht zahlreich antreffen zu können.

30 Jahre Mauerfall - Ost trifft West! Machen wir es zu unserem Event 😉🤘 Nicht alles aus dem Osten war schlecht! 😊🍻

1. Thunderbird, W50 LF, 1-2 Personen
Liebe Grüße
Heidi & Marco

_________________________________________________
Gehe einen neuen Weg und du triffst neue Freunde
Bild

Benutzeravatar
Elron666
Finanzen
Beiträge: 1547
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 14:53
Wohnort: Braunschweig

Re: Ost trifft West (5.10.19) - 30 Jahre Mauerfall NEUES VOM OSTROST

Beitrag von Elron666 » Mi 29. Mai 2019, 14:31

Gute Idee Marco,
man kann ja davon ausgehen, das die Spende dann auch im Museum ankommt...
Ich habe da noch etwas an Spendengeldern liegen vom letzten Treffen... ! ;)


1. Thunderbird...... W50 LF..1-2 Personen
2. Elron666........... W50 LA.1-2 Personen

abgegrüsst
Elron666 :)
Das Leben ist schon Hart und Gemein, aber ohne IFA noch viel Härter und Gemeiner ;)

Benutzeravatar
Thunderbird
Moderator
Beiträge: 1243
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 17:13
Wohnort: Pößneck, das ist im Osten

Re: Ost trifft West (5.10.19) - 30 Jahre Mauerfall NEUES VOM OSTROST

Beitrag von Thunderbird » Mi 29. Mai 2019, 19:03

Ronny, hauptsächlich sollten die Unkosten für uns, was Strom usw betrifft, damit gedeckt werden. Wenn für's Museum im Klingelbeutel etwas hängen bleiben würde, wäre das natürlich super.

Ich finde es prima, dass man uns als Gemeinschaft dahingehend integrieren möchte. Ich denke sehenswert ist der ganze Spaß allemal! Also dann auf zahlreiche Begeisterte!
Liebe Grüße
Heidi & Marco

_________________________________________________
Gehe einen neuen Weg und du triffst neue Freunde
Bild

Benutzeravatar
ADK-Fahrer
Forenteam
Beiträge: 1319
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 14:35
Wohnort: Ludwigsfelde

Re: Ost trifft West (5.10.19) - 30 Jahre Mauerfall NEUES VOM OSTROST

Beitrag von ADK-Fahrer » Do 30. Mai 2019, 07:46

1. Thunderbird...... W50 LF..1-2 Personen
2. Elron666........... W50 LA.1-2 Personen
3. ADK-Fahrer...... L60 2 Nasen + Raubterrier

Freuen uns schon....
Ruß :roll: :lol:
Hanno
______________________________________
Es stimmt übrigens nicht, dass Teile die man dabei hat, nicht kaputt gehen.
Richtig ist dagegen, dass Probleme die man mit Bordmitteln beheben kann, keine Probleme sind!

Antworten