Brennstoffzelle Alternative zu Solar?

Antworten
GST-Schrauber
Mitglied
Beiträge: 283
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 18:16

Brennstoffzelle Alternative zu Solar?

Beitrag von GST-Schrauber » Mo 17. Feb 2020, 19:25

Hat sich schon jemand, mit einer brennstoffzelle beschäftigt? Die man nutzen kann zur Strom Erzeugung ?

Quecke
Mitglied
Beiträge: 352
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 18:50
Wohnort: oppurg

Re: Brennstoffzelle Alternative zu Solar?

Beitrag von Quecke » Di 18. Feb 2020, 07:26

Ich kenn jemand der mercedes G umbaut. Der hat sowas schon verbaut. Wohnt in Pausa. Kann ich mal anrufen wenn du willst.
Bin ich Ölich bin ich fröhlich :D

Benutzeravatar
ADK-Fahrer
Forenteam
Beiträge: 1809
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 14:35
Wohnort: Ludwigsfelde

Re: Brennstoffzelle Alternative zu Solar?

Beitrag von ADK-Fahrer » Di 18. Feb 2020, 19:00

Hatte mich auch mit der BSZ oberflächlich befasst.

Klingt erstmal gut, die angegebene Lebensdauer schreckte mich ab.
Die Dinger kosten ja auch richtig und der Brennstoff ist auch nicht unbedingt günstig.
Vorteil ganz klar im Winter, wenn Heizung und Kompressorkühlschrank laufen und die Sonne meißt weg ist.

Hab mich dann trotzdem für Solar entschieden, ED ist ja eh kein Winterfahrzeug.
Ruß :roll: :lol:
Hanno
______________________________________
Es stimmt übrigens nicht, dass Teile die man dabei hat, nicht kaputt gehen.
Richtig ist dagegen, dass Probleme, die man mit Bordmitteln beheben kann, keine Probleme sind!

Benutzeravatar
Froschvater
Chronist
Beiträge: 1700
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 14:42
Wohnort: Halberstadt
Kontaktdaten:

Re: Brennstoffzelle Alternative zu Solar?

Beitrag von Froschvater » Di 18. Feb 2020, 19:59

Ich hatte neulich ein Gespräch mit einem Außendienstler der Firma LEAB. Die bauen in unsere leichten Nutzfahrzeuge nachträglich Systeme für die Versorgung mit elektrischer Energie ein. Also Stromversorgung für Gartenbauer, Straßenbauer und andere Handwerker, die unterwegs auf keinen Netzstrom zurückgreifen können.
Trotz guter Entwicklung der Brennstoffzellentechnik setzen die momentan noch auf Lithium-Speicher. Das ist zwar technisch nicht so anspruchsvoll und diese "Batterien" haben auch nicht so viel Kapazität, aber im Gegensatz zur BSZ ist es einigermaßen erschwinglich.
Ab Werk wird man in Kürze bei uns auch die Brennstoffzelle in den Elektroautos bekommen können. Quasi als Range-Extender wie beim BMW i3, nur eben mit Wasserstoff und direkter Stromerzeugung. Damit lässt sich die Reichweite unter guten Bedingungen vervierfachen. Der Aufpreis dafür wird knapp 30T€ sein...

Fazit: schöne Sache - im Moment viel zu teuer.
"Wer sein Auto zu wichtig nimmt, macht es zum Laster." - Hans-Jürgen Quadbeck-Seeger

Benutzeravatar
lura
Moderator
Beiträge: 1477
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 18:26
Wohnort: HH

Re: Brennstoffzelle Alternative zu Solar?

Beitrag von lura » Do 20. Feb 2020, 06:09

Es geht ja darum, das die Windkraftanlagen verschwinden werden, da sie zu teuer sind, die Genehmigung nach 20 Jahren erlischt und sich nach Ablauf der Förderung bei den derzeitigen Preisen nicht lohnt. Und jetzt muss Wasserstofftechnoligie her, damit es ökologisch bleibt.. wir sind also seit 2015 sehenden Auges in die Irre gelaufen. Erinnert mich an DDR. Da sind sie auch sehenden Auges in die Katastrophe gelaufen.
Mal sehen was bei Wasserstoff passiert. Am besten wären synthethische Kraftstoffe, da kann mann die bestehende Tankstelleninfrastrukur weiter benutzen.
Bernd

Gewinne Zeit durch keine Werbung :D :D

Benutzeravatar
FamilieJacobs
Mitglied
Beiträge: 1817
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 14:42
Wohnort: Bregenstedt bei Magdeburg

Re: Brennstoffzelle Alternative zu Solar?

Beitrag von FamilieJacobs » Do 20. Feb 2020, 07:58

Bernd bei uns laufen gerade EnBW. Landernergie und procon den Bauern die Türen ein und wollen neue höhere windräder bauen. Die alten sind jetzt abgenutzt und müssen wohl wegen der Haltbarkeit der Masten rück gebaut werden. Pacht pro windrad und Jahr sind bei uns in der gegen ca 25riesen die der Bauer bekommt... Also weg sind die noch lange nicht... Weniger auf jeden Fall...
Es grüßen Nicole, Freddy, Ida, Ludwig und Christian!
Life is too short to drive boring cars :mrgreen:

Benutzeravatar
Maximus
Mitglied
Beiträge: 702
Registriert: Di 6. Sep 2016, 13:11
Wohnort: B 52.31103479999999 L 12.919709199999943
Kontaktdaten:

Re: Brennstoffzelle Alternative zu Solar?

Beitrag von Maximus » Di 23. Mär 2021, 16:20

Mein Sohn hat eine Facharbeit zum Thema schreiben müssen, habe ihm dabei geholfen... Mein Fazit... derzeit nicht erschwinglich. Zur Haltbarkeit, wir haben ein Dienstboot als Versuchsträger mit Brennstoffzelle zur Stromversorgung... Naja... sehr aufwendige Anlage nicht viel Leistung und recht oft beim Service...

Will sagen ein kleines feines und leises Notrom-AG ist meiner Ansicht nach am sinnvollsten, vorallem ist Bezin weltweit ja besser verfügbar, als Sonne oder das Zeug für die Brennstoffzellen.. :roll:

Solarer
Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: So 2. Mai 2021, 15:57

Re: Brennstoffzelle Alternative zu Solar?

Beitrag von Solarer » So 2. Mai 2021, 16:09

Ich greife das Thema einfach noch einmal auf.
Unterscheiden muss man den Verwendungszweck:
Haus/ Gebäude:
Brennstoffzellenheizung gibt es, allerdings nur zur Grundlastabdeckung und relativ teuer in Wartung uch Stagtausch
Alternativ eine Wasserstoffheizung, Wasserstoff muss in Flaschen geliefert werden und dann der Preis ~70.000 €
Womo:
hier gibt es autarke Systeme, in Preisregionen von ca 4.000 €

Ich denke Solar (PV) hat hier dann doch noch Vorteile
Gruß Udo

Benutzeravatar
FamilieJacobs
Mitglied
Beiträge: 1817
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 14:42
Wohnort: Bregenstedt bei Magdeburg

Re: Brennstoffzelle Alternative zu Solar?

Beitrag von FamilieJacobs » So 2. Mai 2021, 17:49

Moin. Solar wird immer besser und auch immer billiger. Bin am überlegen ob ich mal meine platten tausche und meinen regler. Aber bislang gabs "fast" noch nie Probleme. Brennstoff ist denke, vom preis Leistungsverhältnis, für womos noch nicht in Betracht zu ziehen....
Gruß cj
Es grüßen Nicole, Freddy, Ida, Ludwig und Christian!
Life is too short to drive boring cars :mrgreen:

Antworten