Fahren in Landsberg

Antworten
Benutzeravatar
6X6
Mitglied
Beiträge: 192
Registriert: Do 7. Dez 2017, 22:15
Wohnort: Linden+

Fahren in Landsberg

Beitrag von 6X6 » Mo 27. Aug 2018, 11:06

Ich möchte mit meinem Auto mal den Platz in Landsberg ausprobieren. Hat da jemand irgendwelche Erfahrung? Lohnt sich dass, dort mit eigenem Fahrzeug hinzufahren? :?:
Danke im voraus für etwaige Rückmeldungen.

BTW: letztens mal im Wald gewesen...kaum zu sehen :D
Ural im Wald.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Wer im Kreis fährt spart sich den Rückweg.

Benutzeravatar
6X6
Mitglied
Beiträge: 192
Registriert: Do 7. Dez 2017, 22:15
Wohnort: Linden+

Re: Fahren in Landsberg

Beitrag von 6X6 » Mo 27. Aug 2018, 11:10

Ural im Wald 2_(1024_x_768).jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Wer im Kreis fährt spart sich den Rückweg.

Benutzeravatar
lura
Moderator
Beiträge: 1475
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 18:26
Wohnort: HH

Re: Fahren in Landsberg

Beitrag von lura » Mo 27. Aug 2018, 17:01

Ist das bei der Panzerfahrschule? Ist zum probieren nicht schlecht, hab da den KraZ 255 versenkt :D
Bernd

Gewinne Zeit durch keine Werbung :D :D

Quecke
Mitglied
Beiträge: 300
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 18:50
Wohnort: oppurg

Re: Fahren in Landsberg

Beitrag von Quecke » Mi 29. Aug 2018, 04:33

Moin. In Landsberg waren wir jetzt einige Jahre zu Himmelfahrt. Da ist immer tag der offenen Tür bei Benno. Zum üben und Auto kennenlernen ist das Gelände gut. Zum versenken im Modder auch ;)
Bin ich Ölich bin ich fröhlich :D

Benutzeravatar
6X6
Mitglied
Beiträge: 192
Registriert: Do 7. Dez 2017, 22:15
Wohnort: Linden+

Re: Fahren in Landsberg

Beitrag von 6X6 » Mi 29. Aug 2018, 10:19

@Quecke: Danke.
Ich frage da mal an.
Wer im Kreis fährt spart sich den Rückweg.

Antworten