Die lange Nacht der "Zugvögel" 2018

Benutzeravatar
BigfootL60
Mitglied
Beiträge: 1253
Registriert: Mo 26. Dez 2016, 18:38
Wohnort: Sonneberg/Thüringen

Re: Die lange Nacht der "Zugvögel" 2018

Beitrag von BigfootL60 » Mi 21. Mär 2018, 22:16

Ich halte es auch mal fest,da sich die ganze Sache sehr interessant anhört und neugierig macht...;)
Kraft kommt von Kraftstoff und Hubraum kann man nicht ersetzen...
:lol:

Dirk Liersch
Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: Mo 2. Okt 2017, 10:55

Re: Die lange Nacht der "Zugvögel" 2018

Beitrag von Dirk Liersch » Do 22. Mär 2018, 18:26

ist ein ganzes WE, geht am 21.09 los
Gruß Dirk

Benutzeravatar
Thunderbird
Moderator
Beiträge: 1334
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 17:13
Wohnort: Pößneck, das ist im Osten

Re: Die lange Nacht der "Zugvögel" 2018

Beitrag von Thunderbird » Do 22. Mär 2018, 19:06

Dirk Liersch hat geschrieben:
Do 22. Mär 2018, 18:26
ist ein ganzes WE, geht am 21.09 los
Gruß Dirk
Ist vorgemerkt und im Kalender steht es nun auch Dirk ;-)
Du bist da wohl Mitorganisator? Oder in welcher Beziehung stehst du zu diesem Event?

Gruß Marco
Liebe Grüße
Heidi & Marco

_________________________________________________
Gehe einen neuen Weg und du triffst neue Freunde
Bild

Dirk Liersch
Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: Mo 2. Okt 2017, 10:55

Re: Die lange Nacht der "Zugvögel" 2018

Beitrag von Dirk Liersch » Sa 24. Mär 2018, 19:40

Thunderbird hat geschrieben:
Do 22. Mär 2018, 19:06
Dirk Liersch hat geschrieben:
Do 22. Mär 2018, 18:26
ist ein ganzes WE, geht am 21.09 los
Gruß Dirk
Ist vorgemerkt und im Kalender steht es nun auch Dirk ;-)
Du bist da wohl Mitorganisator? Oder in welcher Beziehung stehst du zu diesem Event?

Gruß Marco
Hi Marco,
ja,ich organisiere das Treffen, vor 8 jahren hatte ich einen Termin "auf's Papier gekrizetlt" ,darauf hin fanden sich ca. 20 Fernreiseautos ein.
Seit dem gibt es jedes Jahr ein Programm ,ich habe einen passenden Platz gesucht: Lagerfeuer/Strom /Toilette/groß genug/ect.
Also dann gute Reisen und bis zur langen Nacht .

Benutzeravatar
Jensemann
Mitglied
Beiträge: 28
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 12:54
Wohnort: Rangsdorf

Re: Die lange Nacht der "Zugvögel" 2018

Beitrag von Jensemann » Fr 31. Aug 2018, 07:07

Hallo,

um das Thema nochmal hochzuholen, es sind ja nur noch drei Wochen bis zur Langen Nacht der Zugvögel.
Wie schaut es denn aus, ist außer mir noch jemand dort?

Ich hatte auf einem Treffen mit Dirk gesprochen und das klingt alles sehr spannend :-)

Schöne Grüße
Jens

Benutzeravatar
imodra
Administrator
Beiträge: 612
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 14:45
Wohnort: Nähe Leipzig

Re: Die lange Nacht der "Zugvögel" 2018

Beitrag von imodra » Fr 31. Aug 2018, 20:24

Ich kann leider nicht erscheinen, da ich zu diesem Zeitpunkt im Urlaub bin.
LG Thomas ;)


Klar ist es sinnlos - aber es macht einen Heidenspaß. :)

Benutzeravatar
ADK-Fahrer
Forenteam
Beiträge: 1538
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 14:35
Wohnort: Ludwigsfelde

Re: Die lange Nacht der "Zugvögel" 2018

Beitrag von ADK-Fahrer » Fr 31. Aug 2018, 20:51

Also wir wären dabei, zumindest wenn es dem Hund wieder besser geht. Termin in der Kardiologie ist am Dienstag.... :-(
Hört sich jedenfalls sehr interessant an....
Ruß :roll: :lol:
Hanno
______________________________________
Es stimmt übrigens nicht, dass Teile die man dabei hat, nicht kaputt gehen.
Richtig ist dagegen, dass Probleme, die man mit Bordmitteln beheben kann, keine Probleme sind!

Dirk Liersch
Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: Mo 2. Okt 2017, 10:55

Re: Die lange Nacht der "Zugvögel" 2018

Beitrag von Dirk Liersch » So 2. Sep 2018, 18:41

Hallo zusammen,
nun sind es nur noch wenige Tage bis zur langen 9.Nacht der „Zugvögel“ (21.09.-23.09. 2018).
Wie immer treffen wir uns in 06800 Altjeßnitz Möhlauer Str. 4
Wir haben wieder Interessantes und Hilfreiches geplant und bedanken uns im Voraus bei allen Mitwirkenden!

Wie jedes Jahr bringt bitte jeder Gute Laune mit und wir hoffen alle auf angenehmes Wetter.

P.S. ADK-Fahrer, hoffendlich geht´s dem Racker wieder gut !?


Grüße Ulli und Dirk Liersch

Benutzeravatar
ADK-Fahrer
Forenteam
Beiträge: 1538
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 14:35
Wohnort: Ludwigsfelde

Re: Die lange Nacht der "Zugvögel" 2018

Beitrag von ADK-Fahrer » Di 11. Sep 2018, 21:38

Update:
unser kleiner Pyrenäenzwergwolf hat es leider nicht geschafft :|
Wir sind dabei. Wird unsere erste Fahrt ohne Lizzy seit langer Zeit.....
Schlagen Freitag am späten Nachmittag auf.

Wer von der Schraubern ist noch dabei?
Ruß :roll: :lol:
Hanno
______________________________________
Es stimmt übrigens nicht, dass Teile die man dabei hat, nicht kaputt gehen.
Richtig ist dagegen, dass Probleme, die man mit Bordmitteln beheben kann, keine Probleme sind!

Benutzeravatar
ADK-Fahrer
Forenteam
Beiträge: 1538
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 14:35
Wohnort: Ludwigsfelde

Re: Die lange Nacht der "Zugvögel" 2018

Beitrag von ADK-Fahrer » So 23. Sep 2018, 15:09

So, sind wieder gut Zuhause angekommen.

Danke Dirk, war ein sehr schönes Treffen mit interessanten Themen und Vorträgen.

Wir haben uns in der Gruppe sehr wohl gefühlt und hatten viele nette Gespräche und der Austausch mit anderen "Verrückten" hat wirklich Spaß gemacht.

Nicht unerwähnt lassen möchte ich die Versorgung mit leckerem Essen.... Vielen Dank dafür an Uwe? und seine Frau!

Kommen gerne wieder..... :P
Ruß :roll: :lol:
Hanno
______________________________________
Es stimmt übrigens nicht, dass Teile die man dabei hat, nicht kaputt gehen.
Richtig ist dagegen, dass Probleme, die man mit Bordmitteln beheben kann, keine Probleme sind!

Antworten