Die lange Nacht der "Zugvögel"

Antworten
Benutzeravatar
imodra
Administrator
Beiträge: 616
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 14:45
Wohnort: Nähe Leipzig

Re: Die lange Nacht der "Zugvögel" 2018

Beitrag von imodra » Mi 25. Okt 2017, 14:23

Es war zum einen nur ein Gedanke von mir und vielleicht können wir auch im Frühjahr oder Sommer nach Sonneberg bzw. nach Nordhausen...
LG Thomas ;)


Klar ist es sinnlos - aber es macht einen Heidenspaß. :)

Dirk Liersch
Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: Mo 2. Okt 2017, 10:55

Re: Die lange Nacht der "Zugvögel" 2018

Beitrag von Dirk Liersch » Mi 25. Okt 2017, 17:24

imodra hat geschrieben:
Di 24. Okt 2017, 07:50
Moinsen,

Dirk, ist es möglich das wir dort als Forum einen "reservierten" Bereich bekommen? Man könnte dort das nächste Herbsttreffen abhalten...
Wir haben den Focus auf´s Reisen :roll:

Benutzeravatar
imodra
Administrator
Beiträge: 616
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 14:45
Wohnort: Nähe Leipzig

Re: Die lange Nacht der "Zugvögel" 2018

Beitrag von imodra » Mi 25. Okt 2017, 18:05

Dirk Liersch hat geschrieben:
Mi 25. Okt 2017, 17:24
...Wir haben den Focus auf´s Reisen :roll:
Was ja auch nicht weiter schlimm ist ;) , da wir auch etliche Leute hier haben die mit ihrem Fahrzeug verreisen.
LG Thomas ;)


Klar ist es sinnlos - aber es macht einen Heidenspaß. :)

Benutzeravatar
BigfootL60
Mitglied
Beiträge: 1258
Registriert: Mo 26. Dez 2016, 18:38
Wohnort: Sonneberg/Thüringen

Re: Die lange Nacht der

Beitrag von BigfootL60 » Mi 25. Okt 2017, 20:12

Froschvater hat geschrieben:
Mi 25. Okt 2017, 05:31
BigfootL60 hat geschrieben:Das nächste Herbsttreffen wollte ich organisieren...:(
Und bestimmt Marco und Heidi auch wieder mit...
... und Manfred in der Aumühle auch.
Ist doch nicht schlimm, dann melde ich mich hiermit für 2019 an für´s Herbsttreffen und kommendes Jahr gehen wir zu Manfred... ;)
Oder auch wie Thomas geschrieben hat, halt im Sommer. Könnten da z.B. das Trabant und IFA Treffen nehmen August rum. Treffen würde ich allerdings bei mir machen, da auf dem Platz fast kein Platz mehr ist. Andererseits kann ich es auch mit dem Veranstalter absprechen, wenn ich es rechtzeitig weiß wie viele wir sind.Wäre auch ne coole Sache! Dauert ja noch ein wenig und wir sehen, was wir machen. :)
Kraft kommt von Kraftstoff und Hubraum kann man nicht ersetzen...
:lol:

Dirk Liersch
Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: Mo 2. Okt 2017, 10:55

Re: Die lange Nacht der "Zugvögel" 2018

Beitrag von Dirk Liersch » Do 9. Nov 2017, 13:25

imodra hat geschrieben:
Mi 25. Okt 2017, 18:05
Dirk Liersch hat geschrieben:
Mi 25. Okt 2017, 17:24
...Wir haben den Focus auf´s Reisen :roll:
Was ja auch nicht weiter schlimm ist ;) , da wir auch etliche Leute hier haben die mit ihrem Fahrzeug verreisen.
Mit wieviel Autos muß man denn da rechnen ? Das Gelände hat Platz genug , der Rest sollte ggf. Organisiert werden .
Gruß Dirk

Benutzeravatar
BigfootL60
Mitglied
Beiträge: 1258
Registriert: Mo 26. Dez 2016, 18:38
Wohnort: Sonneberg/Thüringen

Re: Die lange Nacht der "Zugvögel" 2018

Beitrag von BigfootL60 » Do 9. Nov 2017, 22:07

Erstell einfach ne Liste Dirk, machen wir immer so...
Bsp.;
1. Bigfoot L60 2Personen
2......................
Gruß Wolfi
Kraft kommt von Kraftstoff und Hubraum kann man nicht ersetzen...
:lol:

Benutzeravatar
imodra
Administrator
Beiträge: 616
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 14:45
Wohnort: Nähe Leipzig

Re: Die lange Nacht der "Zugvögel" 2018

Beitrag von imodra » Fr 10. Nov 2017, 06:12

Moin moin,

für eine Liste ist noch ein bisschen früh. ;)
Ich denke das so 10-20 Fahrzeuge zusammen kommen werden...
LG Thomas ;)


Klar ist es sinnlos - aber es macht einen Heidenspaß. :)

Dirk Liersch
Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: Mo 2. Okt 2017, 10:55

Re: Die lange Nacht der "Zugvögel" 2018

Beitrag von Dirk Liersch » Mi 21. Mär 2018, 18:41

So wie angekündigt, startet am 21.09.2018 die lange Nacht der „Zugvögel“. Das Reisefieber steigt in 06800 Altjeßnitz ins Unermessliche.

Wie immer dürfen wir uns auf mehrere Reiseberichte freuen,z.B. werden Elke und Karsten Ihr Buch „Reisehunger“ vorstellen.

Marco und Hagen vom Off-Road-Shop Wolfen zeigen uns wieder Interessante Techniken und Tricks zum Thema KFZ.

Der Astroverein-Halle wird uns etwas von der Kunst der Navigation - ohne GPS - vermitteln.

Da Sicherheit immer wichtig ist, wird ein Notarzt mit seinen Erfahrungen unseren Horizont in Erster-Hilfe erweitern.

Das alles ist natürlich noch nicht verbindlich und wir arbeiten noch an weiteren Workshops.

All die langen Nächte war uns Petrus gnädig und wir hoffen, das dies auch 2018 so sein wird, um wieder gemütlich Erfahrungen am Lagerfeuer austauschen zu können.
Udo (der Platzwart) sorgt für unsere Gaumenfreuden.

Bis zur 9.langen Nacht der „Zugvögel“ !
Gute Reise
Ulli & Dirk

Benutzeravatar
ecki
Mitglied
Beiträge: 637
Registriert: Di 20. Dez 2016, 11:39
Wohnort: Sankt Gangloff

Re: Die lange Nacht der "Zugvögel" 2018

Beitrag von ecki » Mi 21. Mär 2018, 19:28

Hört sich interessant an, ich melde auch Interesse an.
ecki
Vorwärts immer, Rückwärts nimmer

Benutzeravatar
Thunderbird
Moderator
Beiträge: 1340
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 17:13
Wohnort: Pößneck, das ist im Osten

Re: Die lange Nacht der "Zugvögel" 2018

Beitrag von Thunderbird » Mi 21. Mär 2018, 20:30

Guten Abend,

also ich hoffe ja insgeheim, dass sich die lange Nacht nicht bloß auf den Freitag konzentriert... :mrgreen: :lol:

Termin und auch das ganze Vorhaben klingen ansprechend und zu 95 % wäre ich interessiert. Falls es später noch eine Liste geben wird, werden wir sicher darauf erscheinen.

Allerdings ist es noch ein halbes Jahr hin und so langfristig bleibt eine Zusage relativ unverbindlich. Aber auf jeden Fall steht der Termin im Kalender ;-)

Gruß Marco
Liebe Grüße
Heidi & Marco

_________________________________________________
Gehe einen neuen Weg und du triffst neue Freunde
Bild

Antworten