Die lange Nacht der "Zugvögel"

Benutzeravatar
Thunderbird
Moderator
Beiträge: 1506
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 17:13
Wohnort: Pößneck, das ist im Osten

Re: Die lange Nacht der "Zugvögel"

Beitrag von Thunderbird » Fr 16. Jul 2021, 14:42

Froschvater hat geschrieben:
Fr 16. Jul 2021, 14:35
Thunderbird hat geschrieben:
Fr 16. Jul 2021, 14:14

Ein Workshop, wobei es um Kühlschrank, Solar usw geht, wäre eigentlich genial für das Zugvögeltreffen.
... schließlich auch bekommen?
Hat sie? Wieso steht da ein Fragezeichen bei dir? 🧐🤔😂
Liebe Grüße
Heidi & Marco

_________________________________________________
Gehe einen neuen Weg und du triffst neue Freunde
Bild

Benutzeravatar
imodra
Administrator
Beiträge: 639
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 14:45
Wohnort: Nähe Leipzig

Re: Die lange Nacht der "Zugvögel"

Beitrag von imodra » Sa 17. Jul 2021, 18:18

Torsten38 hat geschrieben:
Di 13. Jul 2021, 17:46
Findet am 24.9- 26.9.21 statt
Moinsen,

das klappt bei mir leider nicht, da wir am 21. unseren Vogelzug in Richtung Albanien starten, wenn es "C" zulässt. Ein WE eher wäre ich dabei gewesen.
LG Thomas ;)


Klar ist es sinnlos - aber es macht einen Heidenspaß. :)

Benutzeravatar
Thunderbird
Moderator
Beiträge: 1506
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 17:13
Wohnort: Pößneck, das ist im Osten

Re: Die lange Nacht der "Zugvögel"

Beitrag von Thunderbird » Di 20. Jul 2021, 16:55

@Thomas: Ist halt nicht zu ändern, schade.
Aber Albanienurlaub stellt so ein kurzes Wochenende evtl etwas in den Schatten und schließlich muss man seine Prioritäten haben 😉👍

Auf jeden Fall schon mal eine schöne Reise gewünscht!
Berichterstattung ist hoffentlich gesichert 😉
Liebe Grüße
Heidi & Marco

_________________________________________________
Gehe einen neuen Weg und du triffst neue Freunde
Bild

Benutzeravatar
Thunderbird
Moderator
Beiträge: 1506
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 17:13
Wohnort: Pößneck, das ist im Osten

Re: Die lange Nacht der "Zugvögel"

Beitrag von Thunderbird » Di 20. Jul 2021, 17:01

Kühlschrank, Solar, CB-Funk...
Wenn man da noch Kompetenzen ins Boot holen könnte, wäre das in der Tat eine Option.

So in etwa, wie damals das Thema Omnia-Backofen. Ungezwungen, jeder kann Fragen stellen, Erfahrungen austauschen usw. Ich finde die Idee gar nicht uninteressant.
Liebe Grüße
Heidi & Marco

_________________________________________________
Gehe einen neuen Weg und du triffst neue Freunde
Bild

Benutzeravatar
Froschvater
Chronist
Beiträge: 1881
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 14:42
Wohnort: Halberstadt
Kontaktdaten:

Re: Die lange Nacht der "Zugvögel"

Beitrag von Froschvater » Sa 18. Sep 2021, 06:41

Langsam wird es ernst!

Falls das Wetter nicht ganz schlecht wird, sind wir quasi schon auf dem Weg!

Oder besser gesagt, wir planen um 15:00 Uhr zu starten und wären dann vielleicht 17:00 Uhr da! Die Vorfreude ist jedenfalls groß!!!
"Wer sein Auto zu wichtig nimmt, macht es zum Laster." - Hans-Jürgen Quadbeck-Seeger

Benutzeravatar
Elron666
Finanzen
Beiträge: 2514
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 14:53
Wohnort: Braunschweig

Re: Die lange Nacht der "Zugvögel"

Beitrag von Elron666 » Mo 20. Sep 2021, 13:21

Viel Spaß Euch noch... und denkt wieder an Bilder...
Bin immer noch raus...

abgegrüsst
Elron666 :-)
Das Leben ist schon Hart und Gemein, aber ohne IFA noch viel Härter und Gemeiner ;)

Benutzeravatar
Thunderbird
Moderator
Beiträge: 1506
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 17:13
Wohnort: Pößneck, das ist im Osten

Re: Die lange Nacht der "Zugvögel"

Beitrag von Thunderbird » Mi 22. Sep 2021, 14:07

Bin vermutlich auch raus, es gibt keinen Ersatz für den Ersatzfahrer :cry:
Liebe Grüße
Heidi & Marco

_________________________________________________
Gehe einen neuen Weg und du triffst neue Freunde
Bild

Manfred Liebau
Mitglied
Beiträge: 34
Registriert: Di 20. Sep 2016, 14:26

Re: Die lange Nacht der "Zugvögel"

Beitrag von Manfred Liebau » Mi 22. Sep 2021, 18:37

Moin in die Runde,
Wetter wird super, auf geht’s in die etwas verkürzte „lange Nacht der Zugvögel „ !
Wir starten erst am Samstagvormittag und freuen uns schon auf die hoffentlich große Schrauberrunde 😎.
Würde auch die Pumpen, die Hartmut bis dahin fertig hat , mit bringen.(Hummel und Hanno)
War denn bei Teilnahme eine Anmeldung erforderlich?
Kann mich garnicht mehr erinnern 🤷‍♂️
So , ist noch was zu organisieren, was mitzubringen oder , oder?
Allen einen schönen Nachmittag, bis Samstag in alter Frische 🙋‍♂️

Benutzeravatar
FamilieJacobs
Mitglied
Beiträge: 1978
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 14:42
Wohnort: Bregenstedt bei Magdeburg

Re: Die lange Nacht der "Zugvögel"

Beitrag von FamilieJacobs » Do 23. Sep 2021, 05:02

Thunderbird hat geschrieben:
Mi 22. Sep 2021, 14:07
Bin vermutlich auch raus, es gibt keinen Ersatz für den Ersatzfahrer :cry:
Och nööööö.....
Es grüßen Nicole, Freddy, Ida, Ludwig und Christian!
Life is too short to drive boring cars :mrgreen:

Benutzeravatar
FamilieJacobs
Mitglied
Beiträge: 1978
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 14:42
Wohnort: Bregenstedt bei Magdeburg

Re: Die lange Nacht der "Zugvögel"

Beitrag von FamilieJacobs » Do 23. Sep 2021, 05:03

Manfred Liebau hat geschrieben:
Mi 22. Sep 2021, 18:37
Moin in die Runde,
Wetter wird super, auf geht’s in die etwas verkürzte „lange Nacht der Zugvögel „ !
Wir starten erst am Samstagvormittag und freuen uns schon auf die hoffentlich große Schrauberrunde 😎.
Würde auch die Pumpen, die Hartmut bis dahin fertig hat , mit bringen.(Hummel und Hanno)
War denn bei Teilnahme eine Anmeldung erforderlich?
Kann mich garnicht mehr erinnern 🤷‍♂️
So , ist noch was zu organisieren, was mitzubringen oder , oder?
Allen einen schönen Nachmittag, bis Samstag in alter Frische 🙋‍♂️
Anmeldung ist gewünscht, aber nur für Planungszwecke, verständlicher Weise...
https://www.dlndz.de/kontakt/
Gruß
CJ
Es grüßen Nicole, Freddy, Ida, Ludwig und Christian!
Life is too short to drive boring cars :mrgreen:

Antworten