Die lange Nacht der "Zugvögel"

Benutzeravatar
Froschvater
Chronist
Beiträge: 2426
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 14:42
Wohnort: Halberstadt
Kontaktdaten:

Re: Die lange Nacht der "Zugvögel"

Beitrag von Froschvater » So 17. Sep 2023, 18:00

Letztlich hatten wir alle tatsächlich mal wieder ein ganz schönes Wochenende. Man kann gar nicht dankbar genug sein: zuerst bei Dirk und Udo und dann auch bei den vielen Anderen, die zum Gelingen beigetragen haben.
Leider haben wir den Marokko-Vortrag am Freitag verpasst. Aber dafür hat uns das Sonnabend-Programm voll und ganz entschädigt. Ob nun mit den kleinen Workshops oder mal kurz um die Ostsee oder etwas länger in den Orient. Alles war schön!

Vielleicht dürfen das nächstes Jahr wieder erleben!?

Bild

Bild

Bild

Bild
"Wer sein Auto zu wichtig nimmt, macht es zum Laster." - Hans-Jürgen Quadbeck-Seeger

Benutzeravatar
FamilieJacobs
Mitglied
Beiträge: 2334
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 14:42
Wohnort: Bregenstedt bei Magdeburg

Re: Die lange Nacht der "Zugvögel"

Beitrag von FamilieJacobs » Mo 18. Sep 2023, 10:11

Ich kann mich nur anschließen. Es war super und hat sehr viel Spaß gemacht. Unbedingt wieder.
Gruß cj
Es grüßen Nicole, Freddy, Ida, Ludwig und Christian!
Life is too short to drive boring cars :mrgreen:

Benutzeravatar
Torsten38
Mitglied
Beiträge: 347
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 15:19
Wohnort: Westsachsen

Re: Die lange Nacht der "Zugvögel"

Beitrag von Torsten38 » Mo 18. Sep 2023, 17:41

War ein Klasse Wochenende!!! Danke an Dirk und Udo! Vortträge waren sehr interessant und kurzweilig, Daniel hat uns lustig mit um die Ostsee genommen 🤗
Wir freuen uns schon aufs nächste Jahr 👍
VG Torsten

Benutzeravatar
Froschvater
Chronist
Beiträge: 2426
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 14:42
Wohnort: Halberstadt
Kontaktdaten:

Re: Die lange Nacht der "Zugvögel"

Beitrag von Froschvater » Di 20. Feb 2024, 10:23

Gestern bekam ich Post (Mail) von Dirk:

"Hallo zusammen,

„wenn alles so bleiben soll muss sich vieles ändern“


Wir (Rainer.D & Dirk.L) arbeiten zur Zeit an der 15.langen Nacht der Zugvögel !!!
Der Termin vom 13.09.24 bis 15.09.2024 ist fix und es geht nach Annaberg-Buchholz !!!
BITTE unter dlndz.de anmelden !!! ist wie üblich unverbindlich.

Zum Programm werden wir uns später noch einmal melden.

Bis September,

verfahrt euch, ein bisschen :)

LG Rainer&Dirk"




Die 15. lange Nacht der "Zugvögel" soll also vom 13.09.2024 bis 15.09.2024 in 09456 Annaberg-Buchholz (ca.50km südlich von Leipzig) stattfinden.

Ich freue mich, dass es nun einen hoffentlich tollen Ersatz gibt. Allerdings sieht es per heute so aus, dass wir nicht dabei sein können. Ich habe an dem Wochenende ein Klassentreffen (was ich leider selbst auf dieses Wochenende gelegt habe).
"Wer sein Auto zu wichtig nimmt, macht es zum Laster." - Hans-Jürgen Quadbeck-Seeger

Benutzeravatar
Euro-Biene
Forumshummel
Beiträge: 1434
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 14:59

Re: Die lange Nacht der "Zugvögel"

Beitrag von Euro-Biene » Mi 21. Feb 2024, 04:51

Jaaaa ich Habe auch Post bekommen und mich riesig gefreut.
Allerdings 50km südlich von Leipzig... naja lach.
Ich freue mich auf jedenfall das es weitergeht mit der super Tradition.
Also Attacke... Anmelden zur langen Nacht der Zugvögel.

Da wir ja Anfang September nach Weißrussland wollen...gibt's bestimmt viel zu erzählen;)

Grüße und voller Vorfreude
Hummel


Gesendet von meinem SM-A546E mit Tapatalk

IFA krank

Benutzeravatar
FamilieJacobs
Mitglied
Beiträge: 2334
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 14:42
Wohnort: Bregenstedt bei Magdeburg

Re: Die lange Nacht der "Zugvögel"

Beitrag von FamilieJacobs » Mi 21. Feb 2024, 10:05

Jaaa, wir haben auch post vom Dirk bekommen und finden es auch sehr toll das es weiter geht. Leider sind an dem we auch bei uns schon 2 Termine drin... mal schauen, was sich noch ergibt.
Gruß cj
Es grüßen Nicole, Freddy, Ida, Ludwig und Christian!
Life is too short to drive boring cars :mrgreen:

Benutzeravatar
Lotte
Mitglied
Beiträge: 514
Registriert: Di 6. Sep 2016, 17:01
Wohnort: Sudwalde

Re: Die lange Nacht der "Zugvögel"

Beitrag von Lotte » Do 22. Feb 2024, 19:22

Hi
Ich habe mich gerade angemeldet und werde diesmal definitiv teilnehmen. Ich freue mich schon😊
LG Maik

Benutzeravatar
Thunderbird
Moderator
Beiträge: 1521
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 17:13
Wohnort: Pößneck, das ist im Osten

Re: Die lange Nacht der "Zugvögel"

Beitrag von Thunderbird » Do 22. Feb 2024, 20:30

Hi,

zur Korrektur...Annaberg-Buchholz ist 35 km südlich von Chemnitz kurz vor der tsch. Grenze ;-)

LG Marco
Liebe Grüße
Heidi & Marco

___________________________________________________
Gehe einen neuen Weg - und du triffst neue Freunde

Benutzeravatar
ADK-Fahrer
Forenteam
Beiträge: 2367
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 14:35
Wohnort: Ludwigsfelde

Re: Die lange Nacht der "Zugvögel"

Beitrag von ADK-Fahrer » Do 22. Feb 2024, 21:15

Richtig Marco!
Sind dann 300 km für einen Weg 🤔
Schauen wir mal, ob wir das reinbekommen.....
Ruß :roll: :lol:
Hanno
______________________________________
Es stimmt übrigens nicht, dass Teile die man dabei hat, nicht kaputt gehen.
Richtig ist dagegen, dass Probleme, die man mit Bordmitteln beheben kann, keine Probleme sind!

Benutzeravatar
Henne
Mitglied
Beiträge: 39
Registriert: Di 19. Sep 2023, 19:38
Wohnort: Zehmigkau

Re: Die lange Nacht der "Zugvögel"

Beitrag von Henne » Fr 23. Feb 2024, 21:25

Die Mail von Dirk ist auch bei uns eingetroffen
Wir werden dabei sein und im Anschluss nach Culitzsch fahren
Gruß Jens

Antworten