Die lange Nacht der "Zugvögel"

Benutzeravatar
Thunderbird
Moderator
Beiträge: 1364
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 17:13
Wohnort: Pößneck, das ist im Osten

Re: Die lange Nacht der "Zugvögel"

Beitrag von Thunderbird » Mi 16. Sep 2020, 16:53

Wir würden auch noch jemanden mitbringen.
Habe mal aktualisiert...
Ab 14.00 Uhr geht es Fr offiziell los.

1. Frosch
2. ADK Fahrer
3. Familie CJ
4. Thunderbird mit Allrad und WAH und 1 weiteres Fahrzeug mit Wohnanhänger
5. Jeepjeep
6. Quecke mit Lacker
7. Lutz3
8. einstein
9. Der Vati
10.Hummel
11. Manfred
12. Torsten38
Liebe Grüße
Heidi & Marco

_________________________________________________
Gehe einen neuen Weg und du triffst neue Freunde
Bild

Benutzeravatar
Wuestendiesel
Mitglied
Beiträge: 107
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 14:28
Wohnort: bei Eisleben

Re: Die lange Nacht der "Zugvögel"

Beitrag von Wuestendiesel » Do 17. Sep 2020, 05:05

1. Frosch
2. ADK Fahrer
3. Familie CJ
4. Thunderbird mit Allrad und WAH und 1 weiteres Fahrzeug mit Wohnanhänger
5. Jeepjeep
6. Quecke mit Lacker
7. Lutz3
8. einstein
9. Der Vati
10.Hummel
11. Manfred
12. Torsten38
13. wuestendiesel

Benutzeravatar
FamilieJacobs
Mitglied
Beiträge: 1524
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 14:42
Wohnort: Bregenstedt bei Magdeburg

Re: Die lange Nacht der "Zugvögel"

Beitrag von FamilieJacobs » Do 17. Sep 2020, 06:51

1. Frosch
2. ADK Fahrer
3. Familie CJ + 2 Vergleichsfahrzeuge
4. Thunderbird mit Allrad und WAH und 1 weiteres Fahrzeug mit Wohnanhänger
5. Jeepjeep
6. Quecke mit Lacker
7. Lutz3
8. einstein
9. Der Vati
10.Hummel
11. Manfred
12. Torsten38
13. wuestendiesel
Es grüßen Nicole, Freddy, Ida, Ludwig und Christian!
Life is too short to drive boring cars :mrgreen:

Benutzeravatar
FamilieJacobs
Mitglied
Beiträge: 1524
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 14:42
Wohnort: Bregenstedt bei Magdeburg

Re: Die lange Nacht der "Zugvögel"

Beitrag von FamilieJacobs » Do 17. Sep 2020, 06:54

Das wird ja ne schöne Runde.
Nicole hat irgendwie keine Stimme, und ihr Mitkommen ist fragwürdig. Wird wohl ein Männer WE unserer Familie. Aber ist ja auch nicht schlimm:-)
Dann können wir pünktlich starten. ca 13:30 und dann 130km.
Gruß
CJ
Es grüßen Nicole, Freddy, Ida, Ludwig und Christian!
Life is too short to drive boring cars :mrgreen:

Benutzeravatar
Euro-Biene
Forumshummel
Beiträge: 789
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 14:59

Re: Die lange Nacht der "Zugvögel"

Beitrag von Euro-Biene » Do 17. Sep 2020, 19:08

Ihr seid ja böse....die FJ...lach.
Wir lassen unsere Mama auch zu Hause. Aber ich bin dann mit Finni auf Tour. Auch mal schön...Männer Auto.
Grins...

Bis Morgen


Gesendet von meinem SM-A605FN mit Tapatalk

IFA krank

Benutzeravatar
Elron666
Finanzen
Beiträge: 2071
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 14:53
Wohnort: Braunschweig

Re: Die lange Nacht der "Zugvögel"

Beitrag von Elron666 » Fr 18. Sep 2020, 05:31

FamilieJacobs hat geschrieben:
Do 17. Sep 2020, 06:54
Das wird ja ne schöne Runde.
Nicole hat irgendwie keine Stimme, und ihr Mitkommen ist fragwürdig. Wird wohl ein Männer WE unserer Familie. Aber ist ja auch nicht schlimm:-)
Dann können wir pünktlich starten. ca 13:30 und dann 130km.
Gruß
CJ
:? Das kann doch nicht sein, das Nicole keine Stimme hat...
Das ist ja wie Ulla die man nicht hören kann... :lol: :lol: :lol:

Auf diesem Wege gute Besserung...!

Wünsche allen Teilnehmern ein schönes Wochenende mit viel Spaß und Freude... und macht wieder viele Bilder...

abgegrüsst
Elron666 :-)
Das Leben ist schon Hart und Gemein, aber ohne IFA noch viel Härter und Gemeiner ;)

Benutzeravatar
Froschvater
Chronist
Beiträge: 1508
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 14:42
Wohnort: Halberstadt
Kontaktdaten:

Re: Die lange Nacht der "Zugvögel"

Beitrag von Froschvater » Sa 19. Sep 2020, 09:02

Kurzer Lagebericht bei bestem Wetter:

Bild


Bild




Abends gab es noch ein paar nette Gute-Nacht-Geschichten:

Bild



Hier wird ein Differenzial mit Sperre zerlegt:

Bild



Und für Omnia-Fans etwas aus dem „Ofen“:

Bild
"Wer sein Auto zu wichtig nimmt, macht es zum Laster." - Hans-Jürgen Quadbeck-Seeger

Benutzeravatar
Euro-Biene
Forumshummel
Beiträge: 789
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 14:59

Re: Die lange Nacht der "Zugvögel"

Beitrag von Euro-Biene » So 20. Sep 2020, 10:58

Sooo wieder gelandet...daheim.
Vielen Dank an das Organisationsteam.
Stellplatz Drik, Essen Udo, Wetter lieber Wettergott. Ein Traum.

Reiseberichte und Workshop suuuuper..!

Vielen Dank.
Wir drohen wieder zu kommen. BildBildBildBildBild

Gesendet von meinem SM-A605FN mit Tapatalk

IFA krank

Benutzeravatar
ADK-Fahrer
Forenteam
Beiträge: 1696
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 14:35
Wohnort: Ludwigsfelde

Re: Die lange Nacht der "Zugvögel"

Beitrag von ADK-Fahrer » So 20. Sep 2020, 12:40

Vielen Dank Hummelchen,
sehr gut beschrieben!
Wir kommen in jedem Fall wieder!
Ruß :roll: :lol:
Hanno
______________________________________
Es stimmt übrigens nicht, dass Teile die man dabei hat, nicht kaputt gehen.
Richtig ist dagegen, dass Probleme, die man mit Bordmitteln beheben kann, keine Probleme sind!

Benutzeravatar
FamilieJacobs
Mitglied
Beiträge: 1524
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 14:42
Wohnort: Bregenstedt bei Magdeburg

Re: Die lange Nacht der "Zugvögel"

Beitrag von FamilieJacobs » So 20. Sep 2020, 15:16

Ich schließe mich an. War eine runde sache. Wir kommen auch wieder. War echt toll. Familiär nicht kommerziell, spitze.
Gruß cj
Es grüßen Nicole, Freddy, Ida, Ludwig und Christian!
Life is too short to drive boring cars :mrgreen:

Antworten