Was hast du heute so geschraubt!

Benutzeravatar
Froschvater
Chronist
Beiträge: 1570
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 14:42
Wohnort: Halberstadt
Kontaktdaten:

Re: Was hast du heute so geschraubt!

Beitrag von Froschvater » Fr 26. Jun 2020, 11:44

Ich habe gestern und heute gar nichts geschraubt ... aber dafür alles schön abgeschmiert. Einmal alle Schmiernippel verwöhnt! Die konnten gar nicht genug bekommen, von dem Schmierfett.
Eigentlich wäre ich damit schon gestern durch gewesen, aber die Kardanwelle vom Motor zum Getriebe lässt sich immer so schwer drehen, wenn man allein ist. Mein Kupplungsbedalbediener hatte erst heute Zeit ....

Bei Edgar war es jetzt die zweite Schmierung von meiner Seite. Das ging jetzt schon wesentlich besser als letzten Sommer. Manche Schmiernippel wurden in den letzten Jahren eher selten verwöhnt und scheuten sich dafür, das Fett aufzunehmen. Das hat sich jetzt geändert.
Bei Ludwig habe ich das auch einmal im Jahr gemacht, wodurch wirklich mit der zeit alles sehr schön beweglich wurde.
"Wer sein Auto zu wichtig nimmt, macht es zum Laster." - Hans-Jürgen Quadbeck-Seeger

Ete
Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: Di 8. Sep 2020, 04:49
Wohnort: Bezirk Neubrandenburg

Re: Was hast du heute so geschraubt!

Beitrag von Ete » Sa 24. Okt 2020, 16:27

Hallo,
ich habe heute mal die Kohlebürste aus der Lüfterschaltkupplung der Wasserpumpe ausgebaut um zu sehen wie lang der Stift noch ist. Der Stift drückte aus der Halterung bei mir nur noch 7,5mm raus. Damit reichte er gerade noch so bis zur Schleiffläche. Da ich gerade keine neue Kohlebürste zur Hand hatte, habe ich das Teil mal geöffnet. Die Feder konnte ich noch ein wenig strecken und oben am Gewinde habe ich noch eine kleine Scheibe untergelegt. Dann alles wieder zusammengebaut. Der Stift drückt nun unten aus der Halterung mit einer Länge von 12mm raus und sitzt auch noch gut in der Führung. Nachdem ich dann alles wieder zusammen gebaut hatte, habe ich auch die Ersatzkohlebürste im IFA gefunden. Es soll nur ein Tipp sein wie man sich helfen kann. Unterwegs kann man natürlich die Lüfterschaltkupplung auch starr machen. Nach der nächsten Saison werde ich dann die Kohlebürste wieder mal rausdrehen und kontrollieren.
Gruß Ete
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten