Was hast du heute so geschraubt!

Benutzeravatar
einstein4567
Administrator
Beiträge: 826
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 16:35
Wohnort: bei Schwerin
Kontaktdaten:

Was hast du heute so geschraubt!

Beitrag von einstein4567 » Do 3. Nov 2016, 05:46

Ich habe bei Rosti doch mal einen XXL Tank untergebaut. Leider harmonierte die Tankanzeige nicht mit dem westlichen Geber, Meine Idee war es, den originalen L60 Tankgeber noch mit einzubauen, damit ich endlich mal wieder die Kontrolle über den Tankinhalt erlange. Na seht selber.

einstein :roll:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
:lol: Wenn du an Sex denkst, bist du noch nie L60 gefahren. :lol:

Benutzeravatar
einstein4567
Administrator
Beiträge: 826
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 16:35
Wohnort: bei Schwerin
Kontaktdaten:

Re: Was hast du heute so geschraubt!

Beitrag von einstein4567 » Do 3. Nov 2016, 05:59

Erst Diesel abgelassen, Dann den Tank ausgebaut. Mit ner Kamera geguckt, ob nicht irgendwie ein Prallblech im Wege ist. Loch gebohrt und dabei einen dicken Magneten neben dem Bohrloch geparkt. Der hat seine Arbeit gut gemacht und ausnahmslos alle Späne eingesammelt. Tankgeber ist jetzt jedenfalls drin. Heute dann der Endspurt, weil Rosti ja am Wochen in Neuruppin gebraucht wird.
:lol: Wenn du an Sex denkst, bist du noch nie L60 gefahren. :lol:

Benutzeravatar
kumpelfreund
Mitglied
Beiträge: 506
Registriert: Fr 23. Sep 2016, 17:01

Re: Was hast du heute so geschraubt!

Beitrag von kumpelfreund » Do 3. Nov 2016, 10:39

tach
volker,du flunkerst.dicken magneten wofür das denn ?is wohl ein aluminium und edelstahlmagnet wie?
oder ist der tank in alu farbe lackiert?
Straße fahren kann jeder. :D

Benutzeravatar
einstein4567
Administrator
Beiträge: 826
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 16:35
Wohnort: bei Schwerin
Kontaktdaten:

Re: Was hast du heute so geschraubt!

Beitrag von einstein4567 » Do 3. Nov 2016, 15:53

Nee nee, das ist ein Stahltank. Heute habe ich nun den Rest fertig gemacht. Tank wieder eingebaut, Kabel zusammengelötet und Funktionskontrolle, Und........ keine Infos kamen im Cockpit an. Da muss ich wohl noch mal auf Fehlersuche gehen.
Bei der Gelegenheit habe ich dann gleich mal den Tank ausgelitert. Das heißt, immer 10 Liter reingekippt und dann mit den Zollstock gemessen. So habe ich dann wenigsten eine Tankanzeige ala Trabant.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
:lol: Wenn du an Sex denkst, bist du noch nie L60 gefahren. :lol:

Benutzeravatar
Elron666
Finanzen
Beiträge: 1879
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 14:53
Wohnort: Braunschweig

Re: Was hast du heute so geschraubt!

Beitrag von Elron666 » Fr 4. Nov 2016, 19:36

Volker,
eine analoge Tankanzeige ala Trabi ist immer gut... Die funktioniert ohne Luft, ohne Strom und ohne ohne ohne...

abgegrüsst
Elron666 ;)
Das Leben ist schon Hart und Gemein, aber ohne IFA noch viel Härter und Gemeiner ;)

Benutzeravatar
ADK-Fahrer
Forenteam
Beiträge: 1538
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 14:35
Wohnort: Ludwigsfelde

Re: Was hast du heute so geschraubt!

Beitrag von ADK-Fahrer » Fr 4. Nov 2016, 19:59

Volker, deine Liste scheint noch ziemlich unvollständig zu sein :lol:
Bis 550 ist's noch ein bisschen :mrgreen:

Hanno ich hatte nicht mehr als 130 Liter. Das ist nun mal so bei armen Leuten. :(

Gruß einstein :roll:
Ruß :roll: :lol:
Hanno
______________________________________
Es stimmt übrigens nicht, dass Teile die man dabei hat, nicht kaputt gehen.
Richtig ist dagegen, dass Probleme, die man mit Bordmitteln beheben kann, keine Probleme sind!

Benutzeravatar
schulz-liesten
Mitglied
Beiträge: 2123
Registriert: Mi 7. Sep 2016, 05:21
Wohnort: Salzwedel

Re: Was hast du heute so geschraubt!

Beitrag von schulz-liesten » Fr 4. Nov 2016, 22:04

Leere Tanks mag ich auch nicht soooo....
Man gut das die Tanken auch Sonntags geöffnet haben.
Das Gesuche nach einer Intertank(die hatten auch Sonntags auf,aber nur bis 16 Uhr) in dem Falle hat ja schon länger ein Ende.
Ja,ich darf das :mrgreen:
Hier wird der Diesel noch mit viel Liebe verbrannt und das nicht zu wenig!!!

Benutzeravatar
lura
Moderator
Beiträge: 1430
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 18:26
Wohnort: HH

Re: Was hast du heute so geschraubt!

Beitrag von lura » Di 8. Nov 2016, 00:57

Zollstock und später dann so ein ausgelieferten Plastestab sind bei W50 auch dabei gewesen. Beim Original-L60-Tank und der Pritsche funktioniert das ja nicht mehr mit messen. Aber der L60 ist der einzige meiner Lkw mit funzender Tankanzeige. Ist immer wieder nen schönes Fahrgefühl.
Bernd

Gewinne Zeit durch keine Werbung :D :D

Benutzeravatar
einstein4567
Administrator
Beiträge: 826
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 16:35
Wohnort: bei Schwerin
Kontaktdaten:

Re: Was hast du heute so geschraubt!

Beitrag von einstein4567 » Di 8. Nov 2016, 05:34

Bin ja am Wochenende nach Neuruppin gefahren. Wenigstens hat die Reservekontrolle (Lampe) funktioniert. Da hat man dann schon mal ein etwas sicheres Gefühl. Instrument werde ich mal austauschen und gucken ob es daran liegt, dass die Tankanzeige nicht funktioniert.
:lol: Wenn du an Sex denkst, bist du noch nie L60 gefahren. :lol:

Benutzeravatar
Crazy_AT
Mitglied
Beiträge: 272
Registriert: Mi 7. Sep 2016, 14:47

Re: Was hast du heute so geschraubt!

Beitrag von Crazy_AT » Do 10. Nov 2016, 11:00

Ich hab mich heute gefreut, dass ich mein Allradextremexpeditionsmobil rechtzeitig zugedeckt hab. Jetzt liegt der Schnee auf der Plane rum und ärgert sich, dass er das Blech nicht anrosten kann.
Mein Frettchen mag übrigens Schnee nicht so richtig, dem Kleinen ist kalt.

Antworten