Fahrradträger

Ete
Mitglied
Beiträge: 27
Registriert: Di 8. Sep 2020, 04:49
Wohnort: Bezirk Neubrandenburg

Re: Fahrradträger

Beitrag von Ete » Mi 13. Jan 2021, 05:02

Moin.
Ja genau Hanno. So sehe ich das auch.
Bisher haben mich die alten Genossen der deutschen Volkspolizei mit dem IFA noch nicht angehalten. Wobei ich der Meinung bin, wenn sie etwas finden wollen, werden sie auch immer etwas finden und dir dann im Beamtendeutsch auch höflich erklären was an deinem Oldtimer nicht der Norm entspricht.
Wobei ich aber gleich sagen muß, es gib immer sone und solche und das eigene Auftreten kann die Situation erheblich beeinflussen.
Mit meinem Russen hatte ich schon allgemeine Verkehrskontollen, ja und die wollten sich dann einfach nur das Auto ansehen. Verbandskasten und Warndreieck waren plötzlich Nebensache als ich die Haube aufmachte uns sie sich mal hinters Lenkrad setzen durften.
Gruß Ete

Benutzeravatar
FamilieJacobs
Mitglied
Beiträge: 1741
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 14:42
Wohnort: Bregenstedt bei Magdeburg

Re: Fahrradträger

Beitrag von FamilieJacobs » Mi 13. Jan 2021, 08:16

Sehe ich nicht so. Meine originalen rücklichter leuchten an dem radträger vorbei. Oben und unten. Somit ist die kontur des fahrzeugs gegeben. Die rückleuchten am radträger sind ganz hinten. Somit ist das auch legitim. Ladung oder anbaugeräte die mehr als 40cm über die fzg breite rausragen sind nach vorn und hinten durch Beleuchtung etc kenntlich zu machen. Hab ich gerade gelernt... bin auch schon etlichen 1000km so gefahren... und auf anraten von Roland habe ich letztes Jahr auf der Urlaubstour noch fix ein Kennzeichen besorgt. 10 Jahre hatte ich keins dran am träger... störte bislang niemanden...
Gruß cj
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Es grüßen Nicole, Freddy, Ida, Ludwig und Christian!
Life is too short to drive boring cars :mrgreen:

Benutzeravatar
ADK-Fahrer
Forenteam
Beiträge: 1754
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 14:35
Wohnort: Ludwigsfelde

Re: Fahrradträger

Beitrag von ADK-Fahrer » Mi 13. Jan 2021, 18:33

Christian,
bei uns sind die Rückleuchten durch die Fahrräder großteils verdeckt.
Ich wurde schon belehrt, hab auch fleißig Einsicht gezeigt....
Bleibt so! 🤷🏼‍♀️
Ruß :roll: :lol:
Hanno
______________________________________
Es stimmt übrigens nicht, dass Teile die man dabei hat, nicht kaputt gehen.
Richtig ist dagegen, dass Probleme, die man mit Bordmitteln beheben kann, keine Probleme sind!

Benutzeravatar
FamilieJacobs
Mitglied
Beiträge: 1741
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 14:42
Wohnort: Bregenstedt bei Magdeburg

Re: Fahrradträger

Beitrag von FamilieJacobs » Mi 13. Jan 2021, 19:18

Wie ist das denn bei euch. ?
Es grüßen Nicole, Freddy, Ida, Ludwig und Christian!
Life is too short to drive boring cars :mrgreen:

Benutzeravatar
ADK-Fahrer
Forenteam
Beiträge: 1754
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 14:35
Wohnort: Ludwigsfelde

Re: Fahrradträger

Beitrag von ADK-Fahrer » Mi 13. Jan 2021, 20:52

Bild

Mit Plane drüber war's das dann mit den Rückleuchten.
Ruß :roll: :lol:
Hanno
______________________________________
Es stimmt übrigens nicht, dass Teile die man dabei hat, nicht kaputt gehen.
Richtig ist dagegen, dass Probleme, die man mit Bordmitteln beheben kann, keine Probleme sind!

Benutzeravatar
schulz-liesten
Mitglied
Beiträge: 2335
Registriert: Mi 7. Sep 2016, 05:21
Wohnort: Salzwedel

Re: Fahrradträger

Beitrag von schulz-liesten » Do 14. Jan 2021, 05:42

Quer hab ich mein Dienstrad auch immer verladen,vorm Lichterbimbam...oder schmeiß es geich auf den Kipper :lol:

Bild

Ja kein Beitrag :?
Aber jetzt...man kann doch auch hochkant "packen",so Schienenzeug gibts doch....
So wie die alten DDR Fahrradständer.Mit recht wenig Kraftaufwand konnte man das Teil da drin parken.
Ja,ich darf das :mrgreen:
Hier wird der Diesel noch mit viel Liebe verbrannt und das nicht zu wenig!!!

Benutzeravatar
markus27
Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: So 14. Jul 2019, 15:44
Wohnort: 94149 Kößlarn

Re: Fahrradträger

Beitrag von markus27 » Do 14. Jan 2021, 07:27

20210114_082315.jpg
Bei uns geht's nur hochkant.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
FamilieJacobs
Mitglied
Beiträge: 1741
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 14:42
Wohnort: Bregenstedt bei Magdeburg

Re: Fahrradträger

Beitrag von FamilieJacobs » Do 14. Jan 2021, 08:15

Hanno. Genau wie bei uns. Passt doch. Hatte noch nie Probleme.
Gruß cj
Es grüßen Nicole, Freddy, Ida, Ludwig und Christian!
Life is too short to drive boring cars :mrgreen:

Benutzeravatar
Elron666
Finanzen
Beiträge: 2223
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 14:53
Wohnort: Braunschweig

Re: Fahrradträger

Beitrag von Elron666 » Do 14. Jan 2021, 08:32

CJ,
Hanno ist größer und hat dadurch auch ein größeres Rad, da hilft auch das kleine Rad von Micha nichts... :lol: :lol: :lol:

Spaß bei Seite, aber bei dir sieht es wirklich passig aus, was man wie Hanno schon sagt noch ne Plane drüber definitiv nicht mehr sagen kann...

Die Idee von Markus finde ich zwar optisch nicht so klasse, aber praktisch ohne Frage die bessere Wahl...
Kannst du uns mal ein paar Bilder von der Halterung ohne Räder liefern? Dankeschön!!!

Jeder hat eben andere Möglichkeiten, da anderen Aufbau... Aber ohne Fahrrad in den Urlaub ist nun mal doof... Außer Wacken, da brauchst du die Woche kein Rad... :lol:

abgegrüsst
Elron666 :-)
Das Leben ist schon Hart und Gemein, aber ohne IFA noch viel Härter und Gemeiner ;)

Benutzeravatar
markus27
Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: So 14. Jul 2019, 15:44
Wohnort: 94149 Kößlarn

Re: Fahrradträger

Beitrag von markus27 » Do 14. Jan 2021, 12:41

IMG-20210114-WA0029.jpg
IMG-20210114-WA0027.jpg
IMG-20210114-WA0026.jpg
IMG-20210114-WA0025.jpg
Ich habe einen normalen Dachträger für das Autodach genommen. Einen Montagerahmen mit Scharniere gebaut. Muss zum aufklappen sein, da hinter der Klappe meine ganze Elektrik eingebaut ist. Oben hab ich Bügel montiert, um das Fahrrad beim hochheben erst mal in den Bügel mit der Felge zu hängen. Dann kann es sauber an den original Punkten befestigt werden.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten