Fahrradträger

Benutzeravatar
Froschvater
Chronist
Beiträge: 1881
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 14:42
Wohnort: Halberstadt
Kontaktdaten:

Re: Fahrradträger

Beitrag von Froschvater » Do 29. Jul 2021, 19:04

So, Fahrräder sind dran und Fotos auch gemacht ...


Zuerst nochmal die Schraube in der Kugel, die letztlich auch verhindern würde, dass mein Fahrradträger dran geht. Also musste die jetzt erstmal raus:

Bild



Dann Fahrräder dran und tüchtig geschwenkt:

Bild

Bild

Bild

Bild



Weil unser Träger relativ weit nach hinten ragt, kommt es auch zu keiner seitlichen Kollision beim Aufschwenken. Die ganze Mechanik erscheint auch stabil. Es wackelt nichts unnötig, was mich sehr beruhigt. Morgen geht es auf zur Probefahrt ...
"Wer sein Auto zu wichtig nimmt, macht es zum Laster." - Hans-Jürgen Quadbeck-Seeger

Benutzeravatar
Elron666
Finanzen
Beiträge: 2514
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 14:53
Wohnort: Braunschweig

Re: Fahrradträger

Beitrag von Elron666 » Fr 30. Jul 2021, 09:39

Also aussehen tut es gut, wenn man einen Unterfahrschutz hat bzw. so einen Bügel...

Also wenn sie mich Fragen Herr Frosch, mir gefällts... :lol: :lol: :lol:

Und jetzt auch noch doppeltes Kennzeichen und doppelte Beleuchtung...

Allen ein schönes Wochenende... ;)

abgegrüsst
Elron666 :-)
Das Leben ist schon Hart und Gemein, aber ohne IFA noch viel Härter und Gemeiner ;)

Benutzeravatar
FamilieJacobs
Mitglied
Beiträge: 1978
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 14:42
Wohnort: Bregenstedt bei Magdeburg

Re: Fahrradträger

Beitrag von FamilieJacobs » Di 3. Aug 2021, 08:16

Moin, genau das schwebt mir auch noch vor. Ich werde meine Kupplung auch umrüsten. aber den Schwenkarm etc baue ich mir dann selbst. Für 500€ bekomm ich das sicher 5x hin...
Gruß CJ
Es grüßen Nicole, Freddy, Ida, Ludwig und Christian!
Life is too short to drive boring cars :mrgreen:

Antworten