Kompressor Kolbenringe wechseln

Antworten
meiko.p@gmx.de
Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: So 25. Okt 2020, 19:20

Kompressor Kolbenringe wechseln

Beitrag von meiko.p@gmx.de » So 25. Okt 2020, 19:28

Hallo zusammen,
ich bin leider in der Suche nicht fündig geworden und erbitte darum hier etwas Hilfe. Ich habe einen alten DDR Kompressor HS 40/70. Das müsste der verdichter aus dem Bremssystem des W50 sein. Ich muss daran die Kolben und Ölabstreifringe wechseln. Kann mir jemand sagen, wo ich diese kaufen kann?
Freundliche Grüße

Benutzeravatar
FamilieJacobs
Mitglied
Beiträge: 1615
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 14:42
Wohnort: Bregenstedt bei Magdeburg

Re: Kompressor Kolbenringe wechseln

Beitrag von FamilieJacobs » So 25. Okt 2020, 19:52

Hallo. Ggf. Gibt es die bei ifa teile in ludwigsfelde oder beim rink in lengefeld. Aber hast du nicht einen motoreninstandsetzer in deiner nähe? Der kann dir da sicher weiterhelfen. Bei uns in magdeburg gibt oder gab es da mal 2 3 Anlaufstellen die konnten sämtliche kolben und zubehör bestellen...
Gruß cj
Es grüßen Nicole, Freddy, Ida, Ludwig und Christian!
Life is too short to drive boring cars :mrgreen:

Benutzeravatar
Euro-Biene
Forumshummel
Beiträge: 813
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 14:59

Re: Kompressor Kolbenringe wechseln

Beitrag von Euro-Biene » Mo 26. Okt 2020, 05:28

Du bekommst die Kompressoren auch neu...manchmal für 50 Euro im Netz..
Bei Rink in lengenfeld habe ich neulich neue im Regal gesehen, allerdings wäre ich da vorsichtig mit der Qualität, daher lieber was altes Neues.
Also einfach mal ein bisschen bei Kleinanzeigen buddeln.
Viel Erfolg
Grüße Hummel

Gesendet von meinem SM-A605FN mit Tapatalk


IFA krank

Benutzeravatar
FamilieJacobs
Mitglied
Beiträge: 1615
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 14:42
Wohnort: Bregenstedt bei Magdeburg

Re: Kompressor Kolbenringe wechseln

Beitrag von FamilieJacobs » Mo 26. Okt 2020, 08:27

Jup, habe gerade einen neuen verkauft, allerdings ein getrennt geschmierter. Deshalb ging er auch weg...
Gruß CJ
Es grüßen Nicole, Freddy, Ida, Ludwig und Christian!
Life is too short to drive boring cars :mrgreen:

Benutzeravatar
schulz-liesten
Mitglied
Beiträge: 2275
Registriert: Mi 7. Sep 2016, 05:21
Wohnort: Salzwedel

Re: Kompressor Kolbenringe wechseln

Beitrag von schulz-liesten » Mo 26. Okt 2020, 10:10

Habe einen von Wabco drin...zwar lauter als das Original aber funktioniert gut.
Ja,ich darf das :mrgreen:
Hier wird der Diesel noch mit viel Liebe verbrannt und das nicht zu wenig!!!

Benutzeravatar
Froschvater
Chronist
Beiträge: 1570
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 14:42
Wohnort: Halberstadt
Kontaktdaten:

Re: Kompressor Kolbenringe wechseln

Beitrag von Froschvater » Mo 26. Okt 2020, 10:53

Der Ungar hat da eigentlich auch alle Teile da:

https://ifal60alkatresz.hu/produkte/kat ... gory_title
"Wer sein Auto zu wichtig nimmt, macht es zum Laster." - Hans-Jürgen Quadbeck-Seeger

meiko.p@gmx.de
Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: So 25. Okt 2020, 19:20

Re: Kompressor Kolbenringe wechseln

Beitrag von meiko.p@gmx.de » Di 27. Okt 2020, 12:17

Super, erstmal vielen Dank für die zahlreichen Antworten. Dann schau ich mal ob ich neu kaufe, oder doch noch die Ringe irgendwo bekomme.

Antworten